01.12.2010
30.11.2017


Internationale Partnerschaften für nachhaltige Klimaschutz- und Umwelttechnologien und -dienstleistungen (CLIENT)

Zusammenarbeit mit Schwellenländern stärkt globalen Klimaschutz und wirtschaftliche Entwicklung

Werkhafen Duisburg Schwelgern Thyssenkrupp (Thyssenkrupp Steel Europe AG)
Werkhafen Duisburg Schwelgern Thyssenkrupp
Foto: Thyssenkrupp Steel Europe AG

 

 Mit der Fördermaßnahme CLIENT sollen durch modellhafte Projekte internationale Partnerschaften in Forschung, Entwicklung und Umsetzung von Umwelt- und Klimaschutztechnologien und -dienstleistungen geschaffen und ausgebaut sowie Leitmarktentwicklungen in diesem Feld angestoßen werden. Insbesondere Verbund- und Anbahnungsprojekte sollen in diesem Zusammenhang gefördert werden. Der Fokus der Forschungskooperationen liegt besonders auf der Zusammenarbeit mit den Staaten Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika sowie Vietnam.

Inhaltliche Schwerpunkte der Fördermaßnahme sind Technologien bzw. Dienstleistungsinnovationen für nachhaltige Entwicklungen in den Bereichen:

  • Klimaschutz: 
    • Verminderung der Emission von CO2- und anderen Treibhausgasen
    • Abtrennung von CO2 und Verwertung als chemischer Grundstoff
    • Erhöhung der Energieeffizienz in der Produktion zur Minderung von Treibhausgasemissionen
    • Produkt- und Produktionsintegrierter Umweltschutz
    • Betriebliches Management
    • Anpassung an Klimawandel
  • Ressourcennutzung: 
    • Rohstofferschließung und -management
    • Produktionsintegrierter Umweltschutz
    • Ressourceneffizienz
    • Rohstoffsubstitution
    • Schließung von Stoffkreisläufen und Recycling
  • Landmanagement:  
    • Innovative Landnutzungsmethoden
    • Flächenrecycling-Technologien
    • Angepasste technische Infrastruktursysteme
    • Angewandte Fernerkundung
    • Geoinformationsdienstleistungen für eine integrierte Regionalplanung
  • Wassermanagement:   
    • Regionales/Urbanes Wasserressourcenmanagement
    • Energie- und verbrauchsoptimierte Wasserinfrastrukturen
    • Gewässersanierungstechnologien
    • Planungsinstrumente für die Wasserwirtschaft

FuE-Verbundprojekte:

Brasilien

01.06.12 - 31.05.15
IEPALT
Integration des Elektrolyseausbruchs der Primäraluminium-Gewinnung in die Aluminiumrecycling-Technologie
Link zur Projektbeschreibung

01.08.13 - 31.07.2016
INTECRAL
Integrierte Ökotechnologien und -dienstleistungen für eine nachhaltige ländliche Entwicklung in Rio de Janeiro
Link zur Projektbeschreibung

Chile

01.09.2013 - 31.08.2016
SecMinStratEl
Secondary Mining - Gewinnung strategischer Elemente aus Bergbaualtablagerungen
(z.B. Tailings) ausgewählter chilenischer Standorte, verknüpft mit einer
anschließenden umweltschonender Verwahrung der Restmaterialien
Link zur Projektbeschreibung

China

01.05.2013 - 01.07.2016
SEMIZENTRAL, "Phase 0"
Ressourceneffiziente und flexible Ver- und Entsorgungsinfrastruktursysteme für schnell wachsende Städte der Zukunft
Link zur Projektbeschreibung

15.03.12 - 14.03.15
Lin²Value
Innovative Technologien und Dienstleistungen im Rahmen einer nachhaltigen und multifunktionalen Bewirtschaftung chinesischer Wälder
Link zur Projektbeschreibung

01.09.12 - 30.09.16
WAYS
Zukunftsfähige Technologien und Dienstleistungen für das Wasser- und Ressourcenmanagement am oberen Yangtze in Sichuan
Link zur Projektbeschreibung

01.02.13-31.01.16
BiMoLa
Biofilter mit hoher Effizienz zur Methanoxidation und Emissionsminderung in der Land- und
Abfallwirtschaft 
Link zur Projektbeschreibung

01.03.2013 - 30.06.2016
DELIGHT
Deltainformationssystem für Geoumwelt- und Lebensraum-Transition
Link zur Projektbeschreibung

01.10.2013 - 30.09.2016
HAPPI
Kleinwasserkraftwerke: Bewertung des Klimaschutzpotenzials und Verbesserung
durch Intelligente Technologien / Entwicklung elektronisch geregelter kleiner
Freifluß-Wasserkraftanlagen für die dezentrale regenerative Stromerzeugung zur Strom- und Wasserversorgung 
Link zur Projektbeschreibung

Indien

01.06.13 - 31.05.16
WaLUE
Entwicklung und Demonstration eines Technologie-basierten Geschäftsmodelles
zum nachhaltigen Management der Wasserverluste im urbanen Umfeld am Beispiel
der EZ-finanzierten Wasserbetriebe Stadt Tiruvannamalai
Link zur Projektbeschreibung

Russland

30.11.2011 - 29.11.2014
EURHOPE
Hocheffiziente Stromversorgung zur Reduzierung von Treibhausgasen im
Russischen unterbrechungsfreien Stromversorgungsmarkt 
Link zur Projektbeschreibung

30.11.2011 - 29.11.2014
N-KATH
AB-INITIO Entwicklung neuer Kathodenmaterialien
Link zur Projektbeschreibung

Südafrika

01.05.13 - 31.10.15
EffSAFound2
Verbesserung der Energie- und der Materialeffizienz in südafrikanischen Gießereien
Link zur Projektbeschreibung

01.12.2014 – 30.11.2017
AMREP
Angewandte Mineralogie für Ressourceneffizienz - PlatingruppenmetalleApplied Mineralogy for Resource Efficiency of Platinum Metals
Link zur Projektbeschreibung

01.04.2015 – 31.03.2018
SOLAM
Solares Schmelzen von Aluminium in einem direkt bestrahlten Drehrohrofen
Link zur Projektbeschreibung

Vietnam

01.08.12 - 31.07.15
REMON Real
Echtzeitmonitoring von städtischem Transport - Lösungsvorschläge für Transportmanagement und Städteplanung in Hanoi
Link zur Projektbeschreibung

01.07.12 - 31.07.15
EWATEC-COAST
Technologien zum nachhaltigen Gewässer- und Umweltschutz von Küstenlandschaften in Vietnam
Link zur Projektbeschreibung

01.09.12 - 31.08.15
NaViTex
Konzeptentwicklung für die Abwasserbehandlung von Textilunternehmen in Vietnam mittels photokatalytischer Oxidation mit nanoskaligem Titandioxid als Photokatalysator
Link zur Projektbeschreibung

01.08.2013 - 31.07.2016
SAFEUSE
Sicherung/Bewirtschaftung des Deponiestandortes Gò Cát in Ho Chi Minh City unter dem Aspekt der Optimierung von Klimaschutz und Landnutzung
Link zur Projektbeschreibung

1.10.2013 - 31.10.2016
KaWaTech
Vietnamesisch Deutsche Kooperation zur Entwicklung nachhaltiger Technologien für die Karstwasserwirtschaft
Link zur Projektbeschreibung

01.09.2015 – 31.08.2018
MAREX
Management der Gewinnung mineralischer Ressourcen in der Provinz Hoa Binh - ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in Vietnam
Link zur Projektbeschreibung