Adaptive Produktion im ERA-Net MANUNET

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung von Richtlinien zur Förderung des Themenfelds "Adaptive Produktion innerhalb transnationaler Forschungsprojekte des europäischen ERA-Net MANUNET".

Das ERA-Net MANUNET, http://www.manunet.net, wurde gegründet, um die Forschungsaktivitäten der beteiligten europäischen Regionen und Länder im Bereich der Produktionstechnologien zu koordinieren. MANUNET ist ein gemeinsames Vorhaben von derzeit 22 europäischen Partnern zur Koordination von gemeinsamen Förderprogrammen mit regionalen und nationalen Ressourcen im Bereich der Produktionsforschung.

Das strategische Ziel der MANUNET-Bekanntmachung ist die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Fertigungsindustrie durch Unterstützung der Finanzierung von Produktionsforschungsvorhaben seitens der Unternehmen, vorzugsweise kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), und deren strategischen Partnerschaften.
Die europäische MANUNET-Bekanntmachung erstreckt sich über die Gebiete der Fertigungstechnik und ist in folgende Themen untergliedert:

  • Informations- und Kommunikationstechnologien für die Fertigung einschließlich Industrieroboter
  • Umwelt- und Energietechnologien
  • Wissensbasierte ingenieurwissenschaftliche Technologien, wie computergestütztes Konstruieren und Entwerfen, automatisierte Fertigung, Produktlebenszyklus-Management
  • Adaptive Fertigungsverfahren für Prozesse wie beispielsweise zur Bearbeitung, Fügen, Formgebung und Montage von Produkten
  • Sonstige fertigungsbezogene Technologien/Produkte

http://www.bmbf.de/foerderungen/13429.php