22.03.2006

Die Bertelsmann Stiftung lädt ein zu einer Study Tour in die Niederlande zum Thema Corporate Citizenship

Um zu erfahren, wie gesellschaftliche Akteure in anderen Ländern die Rahmenbedingungen für Corporate-Citizenship-Prozesse erfolgreich organisieren, lädt die Bertelsmann Stiftung ein zu einer Study Tour vom 17. bis zum 19. Mai 2006 in die Region Utrecht /

Quelle: Bertelsmann Stiftung
Die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen ist zu einem viel diskutierten Schlagwort in Deutschland geworden. Auch für gemeinnützige Organisationen ergeben sich viele Chancen, wenn sie Kooperationen mit Firmen eingehen. Nur gute Rahmenbedingungen für den gesellschaftlichen Austausch schaffen die Grundlage für den flächendeckenden Erhalt und den Ausbau gemeinsam getragener Verantwortung. Allerdings ist die Anbahnung von solchen Projekten hierzulande noch von vielen Zufälligkeiten geprägt.

Um zu erfahren, wie gesellschaftliche Akteure in anderen Ländern die Rahmenbedingungen für Corporate-Citizenship-Prozesse erfolgreich organisieren, lädt die Bertelsmann Stiftung ein zu einer

Study Tour vom 17. bis zum 19. Mai 2006 in die  Region Utrecht / Niederlande

Während dieser Studienreise können die Teilnehmer herausragende Beispiele für Corporate Citizenship in Europa erleben, Erfolgsfaktoren und Management-Methoden für lokale CC-Partnerschaften zwischen Firmen, Kommunen und gemeinnützigen Organisationen  kennen lernen und mit Akteuren im direkten Gespräch diskutieren.

Die Study Tour wendet sich vornehmlich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Vereinen, Wohlfahrtsverbänden, Mittlerorganisationen (Freiwilligenagenturen, Netzwerke, Bürgerstiftungen etc), Verwaltungen und Unternehmen, die Verantwortung für die Anbahnung solcher Projekte tragen.

Die Stiftung hat Interesse daran, dass mehrere Personen aus einer Kommune an der Fahrt teilnehmen, um so die Möglichkeit zu erhöhen, Impulse der Fahrt im lokalen Umfeld aufzugreifen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 150,- Euro (Besuchsprogramm von Mittwochmittag bis Freitagnachmittag, Vollverpflegung incl. zwei Übernachtungen. Die Anfahrt erfolgt auf eigene Kosten.) Der Preis für die zweite und dritte Person aus einer Kommune beträgt 100,- Euro.

Wenn Sie Interesse haben, einer der 18 Teilnehmer der Fahrt zu sein, notieren Sie sich bitte das Datum der Reise und senden Sie bitte bis zum 20. April 2006 eine E-Mail an gerd.placke@bertelsmann.de. Wir benötigen von Ihnen Namen, Organisation, Tätigkeitsbereich. Sie erhalten dann ein detailliertes Programm und genaue Informationen zu den Rahmenbedingungen der Studienreise.

Nachrichten

weitere Nachrichten
(URL: http://www.fona.de/de/news.php)

Newsletter


Registrieren Sie sich für unseren aktuellen FONA-Newsletter!
Newsletter abonnieren
(URL: https://www.fona.de/de/newsletter.php)