Service


25.01.2007

Umweltbericht belegt Nachhaltigkeit der Branche

"Der Umweltbericht der Bundesregierung zeigt, dass die Recycling- und Entsorgungswirtschaft zu den innovativen und erfolgreichen Branchen in Deutschland zählt", erklärt der Präsident des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V., Burkhard Landers und folgert, "dass wir es hier mit einer Zukunftsindustrie zu tun haben, die für Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung steht und für die Volkswirtschaft in Deutschland und in Europa von großer Bedeutung ist".

Quelle: visavis.de
Laut Landers nehmen mittelständische Recycling- und Entsorgungsunternehmen in Europa und der Welt eine Spitzenposition ein.

Eine wichtige Kennmarke sei, dass man es in Deutschland geschafft habe, das Wirtschaftswachstum vom Abfallaufkommen zu entkoppeln und darüber hinaus auch immer mehr Abfälle sinnvoll verwertet würden, anstatt sie nur zu beseitigen. Ursächlich dafür sei die Einführung der getrennten Erfassung der Abfälle.

Neben der Dienstleistung für den Kunden betont der bvse-Präsident die gesellschaftliche und umweltpolitische Verantwortung. Wichtig sei eine Produktverantwortung, die für die Entsorgung nicht die billigste Alternative wähle, sondern das bestmögliche ökonomische und ökologische Ergebnis erziele. Nur so ließen sich Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung gewährleisten.

Weitere Informationen:
http://www.bvse.de/

Nachrichten

weitere Nachrichten
(URL: http://www.fona.de/de/news.php)

Newsletter


Registrieren Sie sich für unseren aktuellen FONA-Newsletter!
Newsletter abonnieren
(URL: https://www.fona.de/de/newsletter.php)