15.06.2007

NRW denkt nach

Regionale Medienprojekte zum Thema Nachhaltigkeit wollen den Sommer und Herbst beleben

Quelle: media.nrw.de
Die Medienarbeit mit den Prinzipien der Nachhaltigkeit verbinden: Unter dem Motto "NRW denkt nach(haltig)" veranstaltet die Initiative "NRW:NEUES LERNEN" im Sommer und Herbst dieses Jahres überall im Land Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit. Die besten Veranstaltungen und aus den Projekten hervorgehenden Beiträge werden ausgezeichnet.

Anlass der Initiative ist die von den Vereinten Nationen ausgerufene Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005 – 2014". Ihr Ziel ist es, durch Bildungsmaßnahmen, Projekte und Kampagnen zur weltweiten Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung und damit zur Erhaltung der Welt für jetzige und künftige Generationen beizutragen.

Mit "NRW: NEUES LERNEN" ruft das Land NRW dazu auf, sich hieran als Projektpartner mit Veranstaltungen, Workshops und Exkursionen zu beteiligen. Zur Planung und Umsetzung sind die Grundprinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung maßgeblich. Neben den klassischen Themenfeldern der Nachhaltigkeit – Umwelt, Energiewirtschaft, soziale Gerechtigkeit und Zukunftsgestaltung – seien auch solche Projekte denkbar, die sich mit Fragen der zukünftigen Gestaltung der Wissensgesellschaft auseinandersetzen, teilten die Initiatoren mit. Neben den Veranstaltern und ihren Besuchern könnten sich auch freie Projektgruppen an der Umsetzung des Themas "Bildung für nachhaltige Entwicklung" beteiligen, indem sie Projekte, Websites, Filme oder Podcasts zum Thema einreichen.

Schirmherr der Initiative ist der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Jürgen Rüttgers. Auftraggeberin ist die Staatskanzlei NRW. Das Projekt wird von der ecmc Europäischen Zentrum für Medienkompetenz GmbH durchgeführt.

Weitere Informationen:

http://www.nrw-neueslernen.de/

Nachrichten

weitere Nachrichten
(URL: http://www.fona.de/de/news.php)

Newsletter


Registrieren Sie sich für unseren aktuellen FONA-Newsletter!
Newsletter abonnieren
(URL: https://www.fona.de/de/newsletter.php)