Service


09.10.2007

Europäische Umwelt-Offensive für kleinere Unternehmen

Die Europäische Kommission will kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) dabei helfen, Energie und Ressourcen effizient zu nutzen. In einer Mitteilung schlägt sie die Einrichtung eines Programms vor, das die KMU bei der Umsetzung des europäischen Umweltrechts unterstützt. So sollen Unterstützungsnetzwerke finanziert und der Zugang zu Umweltmanagementsystemen erleichtert werden. Das Programm soll die Unternehmen zudem stärker für Umweltfragen sensibilisieren.

Quelle: Umweltjournal.de
„Damit wir bei Treibhausgasemissionen, erneuerbaren Energien und Energieeffizienz unsere Ziele erreichen können, müssen alle europäischen Unternehmen einbezogen werden", sagte EU-Umweltkommissar Stavros Dimas. Auch kleine und mittelständische Unternehmen müssten deshalb zu mehr Nachhaltigkeit beitragen.

Das von der Kommission vorgeschlagene Programm soll den Verwaltungsaufwand verringern, den die Einhaltung der europäischen Umweltauflagen mit sich bringt. Es setzt auch auf speziell auf KMU zugeschnittene Informationen und Fortbildungen zur Schaffung einer Umweltwissensbasis auf lokaler Ebene.

Die Maßnahmen werden aus dem Programm LIFE+ mit fünf Millionen Euro für den Zeitraum 2007-2013 finanziert. Auch das Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation und die Strukturfonds gewähren Mittel. Für 2007 sind bereits verschiedene Maßnahmen geplant. So gibt es eine Website mit Informationen über die Umweltpolitik der EU für KMU. Noch in Vorbereitung sind Leitfäden zu Energieeffizienz, Emissionen in die Luft, Boden und Wasser sowie Abfälle. Außerdem soll ein Handbuch über Finanzierungsmöglichkeiten veröffentlicht werden.

Ein neues Netzwerk wird ab 2008 an der Umsetzung des Programms mitwirken. Die Kommission stellt zudem auf einer eigens eingerichteten Internetseite verschiedene Fallstudien und Beispiele für bewährte Praktiken von KMU in Europa und auf der ganzen Welt vor.

Weitere Informationen:

Fallstudien für bewährte Verfahren


Newsletter


Registrieren Sie sich für unseren aktuellen FONA-Newsletter!
Newsletter abonnieren
(URL: https://www.fona.de/de/newsletter.php)