11.04.2008

Tagung "Energie und Klima" an der TU Darmstadt

Experten aus Wissenschaft und Industrie diskutieren Zukunftsfragen der Energieversorgung - "Energie und Klima" ist das Thema der 1. Darmstädter Energie-Konferenz, die am Freitag, den 18. April 2008 an der TU Darmstadt stattfindet. Veranstalter sind das TU Darmstadt Energy Center, ein interdisziplinäres Forschungs- und Kompetenzzentrum der TU Darmstadt, und der Beirat des TU Darmstadt Energy Center e.V.

Quelle: (idw) Technische Universität Darmstadt
Die sichere, wirtschaftliche und umweltverträgliche Energieversorgung ist für die Existenz und Fortentwicklung unserer Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Die zukünftige Entwicklung der Energiesysteme stellt daher eine der wichtigsten technischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen dar - Aufgaben, die nur in interdisziplinärer und enger Zusammenarbeit von Wissenschaft, Industrie und Politik erfolgreich bewältigt werden können.

Die eintägige Konferenz fokussiert dazu aktuelle Themen aus dem Bereich "Energie und Klima". Referenten aus der TU Darmstadt, der Virginia Tech und aus der Industrie berichten über Klimaschutzpolitik, solare Energieversorgung und Energieeffizienz und Gebäudetechnik. Die Veranstaltung findet im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus, dem Gästehaus der Technischen Universität, Dieburger Straße 241, 64287 Darmstadt, statt und beginnt um 11 Uhr.

Die Tagung ist öffentlich, die Tagungsgebühr beträgt 90 Euro. Für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, Studierende und Hochschulangehörige ist die Teilnahme kostenfrei. Anmeldung ist erforderlich per Fax: 06151 / 16 66 83

Newsletter


Registrieren Sie sich für unseren aktuellen FONA-Newsletter!
Newsletter abonnieren
(URL: https://www.fona.de/de/newsletter.php)