Service

7. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit

Forschung für nachhaltige Entwicklungen - International
2.-4. November 2010, axica, Berlin


Session

    A Internationale Zusammenarbeit

A5 Nachhaltigkeitsbewertung in China, Europa und Lateinamerika

zu den Session Ergebnissen

Datum: 03/11/2010
Zeit: 16:30 - 18:00
Ort: Forum

Format: Moderierte Interviews
Sprache: Englisch

Das Konzept der Nachhaltigkeitsbewertung gewinnt im wissenschaftlichen und im politischen Diskurs zunehmend an Bedeutung. Dabei bringen wissensbasierten Instrumente und Werkzeuge (Szenarien, Indikatoren, Multi-Criteria-Analysis-Methoden, Cost-Benefit-Analysen, Foresightstudien usw.) Evidenz in die Politikgestaltung. Neue Herausforderungen im Kontext globaler Nachhaltigkeitsthemen wie Klimaadaptation, Wassermanagement, effiziente Energie- und Ressourcennutzung liegen in der inter- und transdisziplinären Gestaltung der Instrumente sowie in der Integration quantitativer und qualitativer Analyseansätze. Der Workshop präsentiert internationale und nationale Forschungen und Kooperationen der Leibniz-Gemeinschaft zur Nachhaltigkeitsbewertung am Beispiel dieser vier ausgewählten Themenbereiche. In moderierten Interviews verdeutlichen international renommierte WissenschaftlerInnen die Herausforderungen einer umspannenden Nachhaltigkeitsbewertung an Beispielen aus China, Europa und Lateinamerika.

Fotos

Click on a thumbnail to view an enlarged preview or click the download text link to view the photo in full resolution.

Session C5 - Photo 1
Download full
resolution (179 KB)
Session C5 - Photo 2
Download full
resolution (193 KB)
Session C5 - Photo 3
Download full
resolution (206 KB)


Session Moderation

Heckmann, Ulrike
NDR Info, Hamburg, Deutschland




Session Diskussion

Dewandre, Nicole
Europäische Kommission, Belgien


Rodrigues-Filho, Saulo
Universität Brasilia, Brasilien


Wiggering, Hubert
Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), Deutschland


Zhen, Lin
Institute of Geographic Sciences and Natural Resources Research, Chinese Academy of Sciences, China



Session Ergebnisse

Research priority areas for the foreseeable future
  • How to transfer research findings into impact assessment processes without losing information on complexity of the issue
  • What are efficient means for mainstreaming sustainable development principles into policy-making
  • How to unite the triangle of research, decision-making and civil society
Necessary framework conditions to foster international cooperation for sustainable development
  • The research questions need to be elaborated jointly by cooperating institutions
Other important issues or topics discussed during the session
  • Need of a tool box for sustainable impact assessment of policies, investments and the public and private sector


Organisation

Dr. Katharina Helming
Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF)
Eberswalder Str. 84
15374 Müncheberg
Tel.: 0334-328-155
helming@zalf.de

Prof. Dr. Hubert Wiggering
Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF)
Eberswalder Str. 84
15374 Müncheberg
Tel.: 0334-328-200
wiggering@zalf.de

Aranka Podhora
Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF)
Eberswalder Str. 84
15374 Müncheberg
Tel.: 0334-328-165
Aranka.Podhora@zalf.de

Newsletter


Registrieren Sie sich für unseren aktuellen FONA-Newsletter!
Newsletter abonnieren
(URL: https://www.fona.de/de/newsletter.php)

FONA-Netzwerk


Sind Sie bereits Akteur im FONA-Netzwerk? Hier können Sie sich eintragen.
Anmeldung zum FONA-NETZWERK
(URL: https://www.fona.de/de/akteursanmeldung.php)