Bekanntmachung: Transnationale Forschungsvorhaben zu "Anthropogenen Schadstoffen und Krankheitserregern im Wasserkreislauf" (JPI Water)

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung von Richtlinien zur Förderung von transnationalen Forschungsvorhaben innerhalb der Joint Programming Initiative "Water Challenges for a Changing World" auf dem Gebiet "Anthropogene Schadstoffe und Krankheitserreger im Wasserkreislauf" des Förderschwerpunkts "Nachhaltiges Wassermanagement" (NaWaM) im Rahmen des Förderprogramms "Forschung für nachhaltige Entwicklungen" (FONA)
Im Rahmen der vorliegenden Bekanntmachung werden transnationale Verbundvorhaben im Bereich der angewandten Forschung gefördert, die ein hohes Maß an gesellschaftlicher Relevanz, transnationaler Arbeitsteilung, Innovation und wissenschaftlich-technischem und wirtschaftlichem Risiko aufweisen. Es werden Verbundvorhaben angestrebt, die bestehende Kooperationen vertiefen bzw. neue ermöglichen, z. B. zwischen verschiedenen Fachdisziplinen, zwischen Forschung und Anwendung und durch Einbindung gesellschaftlicher Akteure.

Gefördert werden ausgewählte Verbundvorhaben in folgenden Themenfeldern:
  • Identifizierung und Vermeidung des Eintrags von Schadstoffen und Krankheitserregern
  • Neue Managementkonzepte und Verfahren zur Behandlung und Entfernung
  • Auswirkungen auf Ökosysteme und menschliche Gesundheit

Die detaillierte Themenbeschreibung der englischsprachigen Veröffentlichung ("Call Announcement", siehe http://www.waterjpi.eu) ist maßgeblich für die Antragseinreichung.

Zu jedem Themenfeld sind inhaltliche Schwerpunkte genannt, die vordringlich bearbeitet werden sollen, weiterführende Fragestellungen innerhalb der Themenfelder sind jedoch nicht ausgeschlossen. Mindestens eines der Themenfelder soll durch die Verbundvorhaben adressiert werden.

Gesellschaftliche Herausforderungen verlangen einen inter- und transdisziplinären Ansatz, den die Projektanträge ausreichend darstellen sollen. Die Projekte sollen relevante Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft von Beginn an einbinden sowie die langfristige Verfügbarkeit und Verwertung der Forschungsergebnisse gewährleisten.

http://www.bmbf.de/foerderungen/22931.php