16.04.2012
04.03.2014


Nachwuchsgruppen in der Sozial-ökologischen Forschung
(Förderphase 2008 – 2014)

Mit der gezielten Förderung thematischer, interdisziplinär zusammengesetzter Nachwuchsgruppen erhalten jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Möglichkeit, sich in der inter- und transdisziplinären Forschung weiter zu qualifizieren.

Metamorphose des Monarchfalters (<p>Getty Images, CathyKeifer</p>)
Metamorphose des Monarchfalters
Foto:

Getty Images, CathyKeifer


Das BMBF förderte von 2008 bis 2014 insgesamt zwölf Nachwuchsgruppen in der Sozial-ökologischen Forschung. Im Fokus dieser Nachwuchsgruppen standen insbesondere die Themen Anpassung an den Klimawandel, nachhaltige Energiesysteme, Ökosystemleistungen, Biodiversität und Politikberatung.
Informationen zur aktuellen Nachwuchsförderung in der Sozial-ökologischen Forschung finden Sie hier.