Nachrichten

Was gibt es Neues zum Thema Nachhaltigkeit? Egal ob Meldungen aus Politik, Forschung oder Gesellschaft – hier finden Sie Nachrichten, in denen Nachhaltigkeit eine Rolle spielt. Sie können die Auswahl einschränken, indem Sie im Menü das Gebiet auswählen, zu dem Sie Nachrichten interessieren.


Bitte wählen Sie

oder Direktsuche über alle Nachrichten

120 Einträge gefunden unter Dezentrale Wasserver- und -entsorgungssysteme

Wasser Dezentral

Vor dem Hintergrund des weltweit ansteigenden Bedarfs an Trinkwasser und der Tatsache, dass dies besonders Regionen betrifft, in denen schon heute Wassermangel herrscht, kann der zukünftige Wasserbedarf nicht mehr durch die alleinige Ausbeutung natürlicher Ressourcen ... mehr
(URL: /de/9829)

16.09.2011 - (idw) Universität Potsdam
Sauberes Wasser für Südafrika - Die Arbeiten am Projekt "Kommunales Wasserhaus" sind abgeschlossen
(URL: /de/14020)

Vor fünf Jahren startete das von der Universität Potsdam initiierte und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „Wasserhaus Südafrika“. Ende August ist es erfolgreich beendet worden. mehr

01.08.2011 - (idw) Bauhaus-Universität Weimar
Projekt erforscht Einsatzmöglichkeiten zukunftsweisender Abwassersysteme
(URL: /de/13981)

Forscher an der Bauhaus-Universität Weimar entwickeln flexible biologische Kläranlagen mehr

08.07.2011 - BMBF
BMBF fördert Forschung für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Deutschland
(URL: /de/13965)

Wissenschaft, Wirtschaft und öffentliche Verwaltung sollen gemeinsam Lösungen für die Anpassung der Wasserwirtschaft an die klimatischen und demografischen Veränderungen entwickeln mehr

23.11.2010 - (idw) Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)
Demografischer Wandel fordert Anpassungen in der Abwasserstruktur
(URL: /de/13866)

Laut Statistischem Bundesamt wird Deutschland in den kommenden Jahrzehnten einen erheblichen Bevölkerungsrückgang erleben: nach jetzigem Stand um zehn bis 17 Prozent bis zum Jahr 2050. Hinzu kommen Abwanderungen aus ländlichen Gebieten in die Ballungsräume als Folge ... mehr

11.06.2010 - (idw) Universität Kassel
Biologische Reinigung bei schwermetall- und sulfathaltigen Industrie-Abwässern effektiv
(URL: /de/13756)

Giftige Industrie-Abwässer kostengünstiger, umweltschonend und effektiver zu reinigen als bisher gebräuchliche Verfahren erlaubt eine mehrfach patentierte Erfindung aus der Universität Kassel. Mit einem Festbett-Bioreaktor und Sulfat reduzierenden Bakterien kann das ... mehr

02.06.2010 - (idw) Ruhr-Universität Bochum
Abwassertechnologien fürs Ausland: RUB-Forscher geben praktische Empfehlungen für den Export
(URL: /de/13742)

Abwasser ist nicht gleich Abwasser: Temperatur, Zusammensetzung, Salzgehalt und vieles mehr variiert von einem Land zum anderen. Wie man Abwasser abhängig von den örtlichen Gegebenheiten behandelt und zur Wiederverwendung aufbereitet, haben Forscher unter der Leitung ... mehr

05.05.2010 - UmweltDialog
Sauberes Wasser für Mega-Cities
(URL: /de/13718)

Die Technische Universität Darmstadt zeigt auf der EXPO 2010 in Shanghai ein neuartiges Infrastruktursystem für die Versorgung mit Wasser und Behandlung von Abwasser und Abfall, das sich flexibel an die schnell und oft unkontrolliert wachsenden Städte und Metropolen in ... mehr

07.04.2010 - EurActiv
EU to table directive on water savings in buildings
(URL: /de/13690)

In the wake of new legislation to reduce the energy consumption of buildings and electric devices, the European Commission is determined to introduce similar measures for water. mehr

23.03.2010 - (idw) Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Erste Deutsch-Jordanische Forschungs- und Demonstrationsanlage für dezentrale Abwassertechnologien in Jordanien eröffnet
(URL: /de/13678)

Auch Jordanien setzt auf dezentrale Abwasserbehandlungstechnologien. Ein Vertreter der Deutschen Botschaft übergab am Donnerstag im Ort Fuheis bei Amman/Jordanien die erste Demonstrationsanlage für eine dezentrale Abwasserwirtschaft offiziell an die Technische ... mehr

19.03.2010 - (idw) Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
Forscher am Helmholtz Zentrum München definieren Bewertungsmaßstäbe für die Güte von Grundwasser
(URL: /de/13676)

Lebensgemeinschaften in Grundwasserökosystemen bilden Störeinflüsse aus Oberflächengewässern oder der Landwirtschaft ab. Ein Wissenschaftler-Team des Helmholtz Zentrums München erarbeitet in einem vom Umweltbundesamt geförderten Forschungsprojekt biologische Kriterien ... mehr

18.01.2010 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH
Öffentlichen Wasserversorgern in Entwicklungsländern fehlt Fachwissen mehr als Geld
(URL: /de/13601)

Umfrage der Umwelttechniker an der Universität Witten/Herdecke unter Führungskräften zeigt Steuerungsfehler und Missmanagement mehr

27.11.2009 - European Commission
Better water management could improve global crop production
(URL: /de/13545)

A new global study is the first to quantify the potential of water management strategies to increase crop production. It indicates that a combination of harvesting run-off water and reducing evaporation from soil could increase global crop production by 20 per cent. mehr

07.09.2009 - (idw) Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Pestizide - Belastung und Wirkung in Gewässern jetzt einfacher nachweisbar
(URL: /de/13428)

Die Langzeitfolgen von Pflanzenschutzmitteln auf die Lebewesen und die Qualität des Wassers in Flüssen kann jetzt einfacher als je zuvor ermittelt werden: Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) haben ein Werkzeug entwickelt, mit dem innerhalb von ... mehr

19.08.2009 - (idw) ttz Bremerhaven
Wasser-Recycling gegen die Trockenheit
(URL: /de/13405)

Auch blühende Hotelgärten können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Wasserknappheit beliebte Urlaubsdomizile in Südeuropa und Nordafrika im Sommer fest im Griff hat. Landwirtschaft, Tourismus und Trinkwasserversorgung konkurrieren um die knappe Ressource. Im Zuge ... mehr

06.08.2009 - (idw) Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI)
Projektstart NAUWA: Lösungsansätze für nachhaltige Wasserinfrastruktursysteme
(URL: /de/13392)

Der klimatische sowie der demografische Wandel erfordern neue Wasserinfrastruktursysteme, gleichzeitig ermöglicht der technische Fortschritt innovative Lösungen. Die sich daraus ergebenden Fragestellungen untersucht das Forschungsprojekt NAUWA, das im seit 2009 unter ... mehr

31.07.2009 - (idw) Leibniz Universität Hannover
EU-Projekt befasst sich mit trocken fallenden Flüssen
(URL: /de/13387)

Forschungsvorhaben soll helfen, EU-Wasserrahmenrichtlinie umzusetzen. mehr

29.07.2009 - (idw) Institut für sozial-ökologische Forschung ISOE
Wasserprojekt für Namibia bewilligt: CuveWaters II
(URL: /de/13384)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die zweite Phase von CuveWaters bewilligt. Das vom Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) koordinierte Verbundprojekt soll die Wasserversorgung im nördlichen Namibia nachhaltig verbessern. mehr

15.07.2009 - (idw) Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung IITB
Wasser nur im Doppelpack mit Energie
(URL: /de/13364)

Eine ausreichende Versorgung der unverändert anwachsenden Weltbevölkerung mit Nutz- und vor allem Trinkwasser wird zunehmend auch ein Problem des Energieverbrauchs. Da der Mensch einen nennenswerten Speicher für Wasser nicht besitzt, muss jederzeit zumindest ... mehr

06.07.2009 - (idw) Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Gärreste als Dünger nutzen - Gülzower Fachgespräch beschreibt aktuellen Stand zu Gärrückständen aus Biogasanlagen
(URL: /de/13353)

Auf einem von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) im Januar veranstalteten Fachgespräch "Gärreste pflanzenbaulich verwerten" diskutierten Fachleute den aktuellen Stand in Forschung und Praxis. Die Ergebnisse sind jetzt in Band 30 der "Gülzower Fachgespräche" ... mehr

29.06.2009 - (idw) Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Mini-Kunststoffkugeln statt Chemie: Kläranlagen umweltschonend sauber
(URL: /de/13341)

Fachhochschule Osnabrück und Wiesbadener Firma erproben neues Membranverfahren - DBU gibt 440.000 Euro mehr

03.06.2009 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft
Trinkwasser aus Luftfeuchtigkeit
(URL: /de/13307)

Kein Pflänzchen weit und breit - dafür ist es in der Wüste zu trocken. Doch in der Luft ist Wasser enthalten. Forscher haben nun einen Weg gefunden, aus der Luftfeuchtigkeit Trinkwasser zu gewinnen. Das System basiert nur auf regenerativer Energie und ist daher autark. mehr

21.04.2009 - (idw) Institut für sozial-ökologische Forschung ISOE
Neuerscheinung: Wasserversorgung im Umbruch. Der Bevölkerungsrückgang und seine Folgen für die öffentliche Wasserwirtschaft
(URL: /de/13243)

Alexandra Lux zeigt in ihrer aktuellen Publikation wie demographische Schrumpfung und der anhaltende Trend zum sparsamen Wasserverbrauch zunehmend zu Problemen in der öffentlichen Wasserversorgung führen. mehr

19.03.2009 - (idw) Institut für sozial-ökologische Forschung ISOE
Vom neuen Wert des Wassers: Marode Abwasserkanäle durch innovative Infrastrukturen ersetzten
(URL: /de/13201)

Forschungsverbund netWORKS entwickelt unter maßgeblicher Beteiligung des Frankfurter Instituts für sozial-ökologische Forschung (ISOE) Lösungsmöglichkeiten für eine alternative Wasserver- und Abwasserentsorgung. Abwasser ist technisch und ökonomisch eine Ressource, ... mehr

13.03.2009 - (idw) Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
Nachhaltige Wasserversorgung für Brasília
(URL: /de/13182)

Mehr als 90 Prozent des Trinkwassers im Bundesdistrikt werden bislang aus dem 25 km von Brasília entfernten Staudamm des Rio Descoberto und aus dem Rio Paranoá gewonnen. mehr

10.02.2009 - (idw) Technische Universität Berlin
TUB: Neuartiges Gewächshaus liefert Kondenswasser für die Stadtversorgung
(URL: /de/13143)

Die in den 70er Jahren entfachte grüne Revolution bildet auch heute noch die Basis der Welternährung. Die damals eingeführte landwirtschaftliche Effizienzsteigerung basierte auf dem Einsatz von Landmaschinen, auf der Verwendung von Pestiziden und industriellen ... mehr

04.12.2008 - (idw) Goethe-Universität Frankfurt am Main
Wenn das Wasser knapp wird
(URL: /de/13092)

Hydrologen und Sozialwissenschaftler entwickeln Konzepte für nachhaltiges Wassermanagement mehr

03.12.2008 - (idw) ttz Bremerhaven
Biomasseproduktion mit Abwässern löst Wasser- und Düngerengpässe
(URL: /de/13089)

Die Produktion von Biomasse zeigt neue Perspektiven für die Landwirtschaft auf. Wasserknappheit und steigende Düngerpreise erschweren eine kostendeckende Bewirtschaftung von Ackerflächen. Einen Ausweg kann die Kreislaufwirtschaft mit Schwarz- und Grauwasser zur ... mehr

23.10.2008 - (idw) Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
Warum wie viel Wasser die Flüsse hinab fließt
(URL: /de/13045)

Der Mensch verändert zunehmend die Menge Wasser, die vom Land ins Meer oder in Binnengewässer fließt. Berechnungen mit einem Computermodell der Vegetation und des Wasserhaushalts der Erde zeigen, dass im 20. Jahrhundert der Niederschlag die globale Abflussmenge ... mehr

02.10.2008 - (idw) Universität Stuttgart
Gesichertes Trinkwasser für Lima/Peru
(URL: /de/13025)

Wassermanagement in Zeiten des Klimawandels mehr

16.09.2008 - (idw) Forschungsschwerpunkt Biophotonik
Klares Wasser, reine Luft: Optische Methoden sichern die Umweltqualität
(URL: /de/13009)

Kaum etwas anderes ist für die Gesundheit des Menschen so wichtig, wie saubere Luft und unbelastetes Wasser. Verunreinigungen schnell aufzuspüren und deren Ursachen zu klären ist deshalb entscheidend für die Sicherung der Umweltqualität. Hier bieten die optischen ... mehr

09.09.2008 - Cordis
Water treatment technology to clean up arsenic problem in southern Asia
(URL: /de/13004)

Researchers from Queen's University Belfast, Ireland, have developed a low-cost, eco-friendly and easy-to-use groundwater treatment technology that addresses the problem of widespread arsenic poisoning in southern Asia. The development came out of a project called ... mehr

27.08.2008 - (idw) Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Moderne Abwasserreinigung in heißen Klimata - Umweltingenieure starten neue Technologie in Tunesien
(URL: /de/12999)

Wasseraufbereitungsanlagen gehören in Entwicklungs- und Schwellenländern noch immer zu den Ausnahmen. Gerade in ländlichen Regionen enden Kanalsysteme häufig in natürlichen Räumen: Das ungefilterte Abwasser belastet die Grundwasserqualität, bevor es durch Pumpen als ... mehr

25.08.2008 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Deutsche und afrikanische Wissenschaftler kämpfen gegen die Wasserknappheit in Westafrika
(URL: /de/12996)

Die Menschen in Westafrika sind von den Folgen des globalen Klimawandels besonders betroffen. Klimaprojektionen für die Region sagen zunehmende Wetterextreme voraus: mehr Trockenheit mit einer gleichzeitigen Zunahme von Extremniederschlägen. Dies schmälert die ... mehr

11.07.2008 - European Commission
Engineering an endless supply of fresh water
(URL: /de/12955)

A sustainable and secure supply of fresh water is becoming an increasingly urgent issue throughout the globe - particularly in the developing world, where many of the poorest and most vulnerable already lack clean drinking water. Climate change could also mean that ... mehr

26.06.2008 - (idw) Fachhochschule Aachen
Wasser für die Welt - aber umweltschonend!
(URL: /de/12944)

In einem zweitägigen Seminar am Campus Jülich der Fachhochschule Aachen haben kürzlich etwa 90 Experten aus 13 Nationen über verschiedene Methoden der Meerwasserentsalzung und die Einsatzmöglichkeiten von Wind- und Solarenergie diskutiert. Veranstalter waren das ... mehr

13.06.2008 - (idw) VDI Technologiezentrum GmbH
Umwelttechniken mit Zukunft: Nanotechnologien in der Wasserwirtschaft und Stofftrennverfahren
(URL: /de/12934)

Den Nanotechnologien in der Wasserwirtschaft und den innovativen Stofftrennverfahren der Kreislaufwirtschaft wird ein großes Potenzial zur Lösung umweltrelevanter Aspekte und gesellschaftlicher Fragestellungen zugesprochen - verbunden mit einem großen internationalen ... mehr

05.06.2008 - Europäische Kommission
Removing hormones from wastewater
(URL: /de/12928)

Treated wastewater that is returned to waterways can contain trace organic pollutants that have a negative impact on the environment. In particular, chemicals known as endocrine disrupters, which mimic the effects of natural hormones or otherwise disrupt normal ... mehr

09.01.2008 - UmweltDialog
Wasser für die Ärmsten
(URL: /de/12749)

Wassermangel sorgt in weiten Teilen Afrikas und Asiens für große Not bei der Bevölkerung. Kleine dezentrale Wasseraufbereitungsanlagen mit autonomer Energieversorgung sollen helfen: Sie verwandeln salzhaltiges Meer- oder Brackwasser in sauberes Trinkwasser. mehr

13.12.2007 - BMBF
Deutsche Wasserwirtschaft positioniert sich im internationalen Wettbewerb
(URL: /de/12368)

Unter der Dachmarke "German Water Partnership" werden sich die bislang getrennt agierenden Unternehmen und Verbände der deutschen Wasserwirtschaft künftig gemeinsam im internationalen Wettbewerb präsentieren. Darauf einigten sich heute rund 80 Spitzenvertreter aus der ... mehr

05.12.2007 - Cordis
Water Framework Directive needs to be modified, say scientists
(URL: /de/12359)

Researchers at the Helmholtz Centre for Environmental Research (UFZ) in Germany have warned that the pesticides used in increasing cultivation of energy crops will have a negative impact on rivers. In order to counter this effect, the EU Water Framework Directive (WFD) ... mehr

30.11.2007 - Cordis
Saving water - it's a game
(URL: /de/12355)

With the help of a computer game, Swedish, Dutch and Spanish researchers want to further understanding of sustainable water use. The game is part of the EU-funded Methods and Tools for Integrated Sustainability Assessment (MATISSE) project. mehr

15.11.2007 - (idw) Universität Duisburg-Essen
UDE: Tagung zur Energiegewinnung aus Abfällen - Schmutz clever genutzt
(URL: /de/12335)

Computer, Fernseher oder Waschmaschinen gibt es in fast jedem Haushalt. Abfall und Abwässer auch. Wie man daraus Energie gewinnen kann, um technische Geräte zu nutzen, darum geht es bei der Tagung "Stand der Energiegewinnung aus Abwässern und Abfällen" am Freitag, 16. ... mehr

26.07.2007 - (idw) Universität Stuttgart
Neues Verfahren zur Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm
(URL: /de/12206)

Rohstoffersparnis und Umweltschutz in einem mehr

17.07.2007 - Cordis
Innovative technique promises efficient treatment of agro-industrial wastewaters
(URL: /de/12195)

AGROIWATECH project partners endeavoured to demonstrate the feasibility of anaerobic digestion process for the treatment of agricultural wastewater, opening the way to its implementation under practical conditions. mehr

13.07.2007 - (idw) Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Im "schrumpfenden Deutschland" dezentralen Kläranlagen den Weg ebnen
(URL: /de/12192)

Deutschlands Einwohnerzahl schrumpft - und das hat Konsequenzen! Setzten Kommunen und Abwasserverbände in der Vergangenheit häufig auf den Bau von Großkläranlagen, sind heute kleine, dezentrale Lösungen in vielen Regionen das Gebot der Stunde. Doch eine schwer ... mehr

13.06.2007 - (idw) Institut für sozial-ökologische Forschung ISOE
Grundwasserentsalzung - Technologie der Zukunft
(URL: /de/12147)

Am gestrigen Montag trafen sich auf Einladung des internationalen Forschungsprojekts CuveWaters (Integriertes Wasserressourcenmanagement im zentralen Norden Namibias) des Instituts für sozial-ökologische Forschung (ISOE) sowie der Deutschen Meerwasserentsalzung e.V. ... mehr

28.09.2006 - idw
Energie und Düngemittel aus Abwasser
(URL: /de/11929)

Trinkwasser wird knapp und verschmutztes Wasser belastet die Umwelt. Neue Wege gehen Wasser und Abwasser - zunächst probeweise - im baden-württembergischen Knittlingen bei Pforzheim: Das Abwasser des Neubaugebiets "Am Römerweg" wird zusammen mit Küchenabfällen ... mehr

07.07.2006 - idw
Zwölf Boxen für den Wasserstopp - Leipziger fördern alternative Reinigung
(URL: /de/11799)

Leipzig. Mehr als 2,4 Milliarden Menschen haben nach Aussage des Bundesumweltministeriums keine sanitäre Grundversorgung. Ein Grund, warum die Bedeutung eines nachhaltigen Wassermanagements national wie international in den Blickpunkt rückt: Eine Kanalisation ist ... mehr

09.06.2006 - idw
European Membrane Reactor Technology for Wastewater Treatment - Cluster Website has launched
(URL: /de/11729)

The European cluster "MBR-Network", group of four projects financed by the European Commission and entirely dedicated to the development of the membrane bioreactor technology has launched their official website. mehr

31.05.2006 - UmweltDialog
Umweltmesse in Shanghai
(URL: /de/11726)

Über 60 Prozent der chinesischen Städte besitzen keine Kläranlagen. In ländlichen Gebieten wird Abwasser zumeist gar nicht behandelt. Bei der 2. Internationalen Fachmesse für Umweltschutz IFAT 2006 Ende Juni in Shanghai wird das Thema "Abwasserbehandlung" eine zentrale ... mehr


Nachrichten 1 bis 50 von 120 weiter

English version of this page
(URL: /en/news.php?catid=913)

Newsletter


Registrieren Sie sich für unseren aktuellen FONA-Newsletter!
Newsletter abonnieren
(URL: https://www.fona.de/de/newsletter.php)