21.12.2011
28.02.2018


Statuskonferenz „Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems“

Am 15. und 16. September 2015 fand in Bonn die Statuskonferenz zur BMBF-Fördermaßnahme „Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems“ statt. Im Fokus der Statuskonferenz standen erste Ergebnisse aus den 33 geförderten Verbundprojekten, die sich seit 2013 den drängenden Herausforderungen der Energiewende widmen und hierfür Lösungsansätze entwickeln.

Bildergalerie

Klicken Sie auf ein Bild um eine vergrößerte Vorschau anzuzeigen
oder klicken Sie auf den Download-Link um das Foto in voller Auflösung zu sehen.

 - Bildergalerie - Photo 1
Download volle
Auflösung (0,43 MB)
 - Bildergalerie - Photo 2
Download volle
Auflösung (0,46 MB)
 - Bildergalerie - Photo 3
Download volle
Auflösung (0,58 MB)
 - Bildergalerie - Photo 4
Download volle
Auflösung (0,47 MB)
 - Bildergalerie - Photo 5
Download volle
Auflösung (0,56 MB)
 - Bildergalerie - Photo 6
Download volle
Auflösung (0,52 MB)
 - Bildergalerie - Photo 7
Download volle
Auflösung (0,51 MB)
 - Bildergalerie - Photo 8
Download volle
Auflösung (0,5 MB)
 - Bildergalerie - Photo 9
Download volle
Auflösung (0,47 MB)
 - Bildergalerie - Photo 10
Download volle
Auflösung (0,57 MB)
 - Bildergalerie - Photo 11
Download volle
Auflösung (0,52 MB)
 - Bildergalerie - Photo 12
Download volle
Auflösung (0,48 MB)


Anmeldung und Informationen

Veranstaltungsort: Maritim Hotel Bonn
Weitere Informationen zum Konferenzort und zur Anreise finden Sie hier.

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos

Melden Sie sich an unter folgendem Link.

 

Programm

Programm downloaden. Das Programm wird laufend aktualisiert.

Tagungsband downloaden.


Dienstag, 15.09.2015

12:00       Registrierung der Teilnehmer/innen

13:00       Begrüßung, Ablauf der Veranstaltung
                Dr. Karl Eugen Huthmacher, Bundesministerium für Bildung und Forschung

13:15       Bedeutung der Gesellschaftswissenschaften für die integrierte Energieforschung              
                 Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn, Universität Stuttgart, ZIRIUS

13:45       Erste Ergebnisse der Wissenschaftlichen Koordination der Fördermaßnahme „WiKo SÖF Energie“
                 Prof. Dr. Rainer Grießhammer, Öko-Institut e.V.
                 Prof. Dr. Matthias Bergmann, ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

14:30      Workshops zu den Zwischenergebnissen der Projekte

                  Cluster 1: Bürger & Geschäftsmodelle
                 enEEbler
                 Energiesuffizienz
                 Klima-Citoyen

                  Cluster 2: Entwicklungsoptionen
                 DZ-ES
                 RESYSTRA
                 SMiG

                  Cluster 3: Gebäude und Siedlungen
                 Lokale Passung
                 EnerTransRuhr
                 TransStadt

16:00      Kaffeepause

16:30-      Workshops zu den Zwischenergebnissen der Projekte
18:00
                  Cluster 1: Bürger & Geschäftsmodelle
                 InnoSmart
                 KomMA-P
                 W3
 
                  Cluster 2: Entwicklungsoptionen
                 Transparenz Stromnetze
                 VerNetzen
                 Akzente

                  Cluster 3: Gebäude und Siedlungen
                 Gebäude-Energiewende
                 EnWorKS
                 iEng

19:00     Gemeinsame Abendveranstaltung


Mittwoch, 16.09.2015

08:30      Begrüßungskaffee

09:00      Fortsetzung Workshops zu den Zwischenergebnissen der Projekte

                  Cluster 1: Bürger & Geschäftsmodelle
                 Soko Energiewende
                 Stromeffizienzklassen
                 Prosumer

                  Cluster 4: Governance
                 de.zentral
                 Energio
                 Investitionsschub

                  Cluster 5: Partizipationsstrategien
                 Akzeptanz
                 E-Transform
                 Dezent Zivil

10:30        Kaffeepause

11:00        Fortsetzung Workshops zu den Zwischenergebnissen der Projekte

                  Cluster 1: Bürger & Geschäftsmodelle
                  EnGeno
                  SW Agent

                  Cluster 4: Governance
                  EnerLOG
                  LITRES

                  Cluster 5: Partizipationsstrategien
                  DemoEnergie
                  Energiekonflikte

12:00       Zusammenfassung aus den Cluster-Workshops
                  Prof. Dr. Rainer Grießhammer, Öko-Institut e.V.

                   Podiumsdiskussion zum Transfer der Projektergebnisse in die Praxis
                  Moderation: Dr. Volkmar Dietz, Bundesministerium für Bildung und Forschung

                   Podiums-Teilnehmer:
                  Prof. Dr. Rainer Grießhammer, Öko-Institut e.V.
                  Udo Sieverding, Verbraucherzentrale NRW
                  Dr. Peter Ahmels, Deutsche Umwelthilfe
                  Stefan Kuhn, ICLEI -  Local Governments for Sustainability

13:15      Mittagessen

14:30      Ausklang und Ende der Veranstaltung