26.08.2014
01.06.2020


Kommunen innovativ

(only available in German)

Viele relevante Entscheidungen für die Zukunft Deutschlands werden auf kommunaler Ebene getroffen. Kommunen prägen und gestalten die Bewältigung von Schrumpfung und Wachstum, die Anpassung von sozialen und technischen Infrastrukturen, den Umbau zu nachhaltigen und demografieangepassten Siedlungsstrukturen, den verantwortungsvollen Umgang mit Land- und Flächenressourcen sowie die regionale Versorgung mit Energie und Lebensmitteln.

Kommunen innovativ (<p>fotolia</p>)
Cities innovative
photo:

fotolia


Die Kommunen und kommunalen Einrichtungen sind damit erste Adressaten und Akteure für Nachhaltigkeitsforschung.

Die Bewältigung der demografischen Veränderungen und ihrer regionalen Auswirkungen ist ein fundamentales Nachhaltigkeitsthema. Mit der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ werden folgende Ziele verfolgt:

  • Hilfe für Regionen im demografischen Wandel durch neue Ideen und Konzepte
  • Unterstützung einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Entwicklung der Land- und Flächenressourcen
  • Stärkung der Kommunen als Initiatoren, Partner und Adressaten von Forschung, Entwicklung und Innovation in Deutschland

Durch die Kooperation von Kommunen mit Wissenschaft, Wirtschaft und zivilgesellschaftlichen Organisationen werden neue Impulse für die Zukunft der Regionen in Deutschland gesetzt. „Kommunen innovativ“ leistet damit wichtige Beiträge zur Nachhaltigkeits- und zur Demografiestrategie der Bundesregierung.

Die Forschungsprojekte von "Kommunen innovativ" im Steckbrief.

 

Last update: 01.09.2014