01.06.2004
28.02.2018


2. IWRM-NET Förderinitiative zur Forschung im Bereich des Integrierten Wasserressourcen­managements

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen der 2. IWRM-NET Förderinitiative zur Forschung im Bereich des Integrierten Wasserressourcenmanagements - Ausschreibung für Verbundforschungsprojekte
IWRM-NET möchte Forschungsvorhaben initiieren, die wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn mit politischen und/oder praxisrelevanten Anforderungen verbinden, um
  • die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie zu unterstützen und mit anderen Politikfeldern (Landwirtschaft, Industrie, Energie) zusammenzuführen,
  • einen gemeinsamen Rahmen für integriertes Wasserressourcen-Management mit einer Vielzahl lokal einsetzbarer Werkzeuge zu entwickeln,
  • europaweit einen Mehrwert für nationale Forschungsprojekte zu schaffen, indem internationale Forschergruppen ihre Kräfte bündeln und Fachwissen gemeinsam entwickeln und nutzen.

Die Forschungsarbeiten müssen wissenschaftlich hohen, internationalen Qualitätsstandards entsprechen. Es werden transdisziplinäre Ansätze angeregt, um praxisrelevante Erkenntnisse und Einblicke zu gewinnen, wobei besondere Aufmerksamkeit auf die Bereitstellung von Wissen gelegt werden sollte, welches für die bevorstehenden Fristen EU-relevanter wasserpolitischer Maßnahmen von Bedeutung ist. Die Einbindung von Praktikern in die Forschungsprojekte und ein Wissenstransfer zu den entsprechenden Gruppen müssen daher sichergestellt sein.

Der Schwerpunkt dieser zweiten Förderinitiative  liegt auf der Entwicklung von Strategien und Lösungen für die verschiedenen Herausforderungen, die sich aus Klimawandel, Trockenperioden und Wasserknappheit ergeben. Darüber hinaus hat die Bewertung und Weiterentwicklung geeigneter Instrumente und Methoden für eine allgemeine wirtschaftliche und soziale Einbettung der IWRM-Maßnahmen eine besondere Bedeutung.

http://www.bmbf.de/foerderungen/13878.php