9. BilRess-Netzwerkkonferenz

Schwerpunktthema „Lernlabore und Lernfabriken für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz"
Die 9. BilRess-Netzwerkkonferenz findet am 18.09.2018 zum Thema "Lernen und Lehren in Lernlaboren und Lernfabriken - praktische Wege der Ressourcenbildung" von 10:30 bis 17:30 Uhr in der Technischen Hochschule Mittelhessen, Campus Friedberg statt. Am Vorabend, den 17.09.2018 findet für alle Interessierten ein Ressourcenspielenachmittag statt. Hier besteht die Möglichkeit, verschiedene Spiele rund um Ressourceneffizienz und Ressourcenschonung kennenzulernen und ausgiebig zu testen.

Lernlabore und Lernfabriken sind neue Beispiele einer Lernkultur. Sie ermöglichen ein erfahrungs- oder handlungsbezogenes Lernen und gelten als sehr effektive Lernformen. In der beruflichen Bildung werden sie seit langem praktiziert. Neue Formen sind offene Werkstätten, Repair Cafés oder Maker Spaces, um eigenständig oder angeleitet zu experimentieren, zu entwickeln und im Austausch mit anderen zu lernen.

Konzepte rund um dieses Thema werden aus allen Bildungsbereichen vorgestellt und diskutiert. Gute gelebte Didaktik und Praxis, Erfahrungen, Bedarfe und Wünsche in den unterschiedlichen Bildungsbereichen Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung werden thematisiert.

Weitere Informationen zum BilRess-Netzwerk und der Veranstaltung finden Sie auf www.bilress.de

Anmeldung unter https://www.bilress.de/anmeldung-veranstaltung.html