W1: Erneuerbare Energie zur stofflichen Nutzung von CO2

Datum: 10.05.2017
Zeit: 09:30 - 13:00
Ort: Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom, Berlin

Sprache: Deutsch

Der Ausbau erneuerbarer Energien schafft Möglichkeiten zur nachhaltigen stofflichen Nutzung von Kohlendioxid (CO2) als alternativem Rohstoff für geeignete Industriebereiche. Der Wandel der Rohstoffbasis durch Nutzung von CO2 soll zu einem nachhaltigen Wirtschaftswachstum führen (Steigerung der Ressourceneffizienz und Entkopplung von Wirtschaftswachstum und Umweltzerstörung). Gleichzeitig dienen Verfahren zur CO2-Nutzung der Energiespeicherung und unterstützen damit die Energiewende und die Klimaschutzziele.

Der Workshop wird den zum Teil kontroversen Positionen Raum bieten und einen besonderen Schwerpunkt auf den offenen Dialog zwischen Stakeholdern legen.

Programm

Teil 1

Teil 2

Workshop Ergebnisse

Ergebnispräsentation Workshop W1 (0,35 MB)

Fotos

Click on a thumbnail to view an enlarged preview or click the download text link to view the photo in full resolution.

Sessionverantwortliche:

Till von Versen
VDI-TZ (für BMBF/722) (Koordination)
0228 60884-301
versen@vdi.de

Dr. Stefanie Roth
PtJ (für BMBF/724)
030 20199-3284
s.roth@fz-juelich.de

Zuletzt geändert am