Dr. Tanja Busse

Freie Autorin und Moderatorin

Deutschland

Kurzbiographie

Dr. Tanja Busse, geboren 1970, aufgewachsen auf einem Bauernhof im Kreis Höxter, Ostwestfalen, studierte Journalistik und Philosophie in Dortmund, Bochum und Pisa. Nach einem Volontariat beim Westdeutschen Rundfunk und der Promotion zum Dr. phil. arbeitete sie als Redakteurin und Moderatorin beim WDR. Sie schrieb mehrere Bücher über Landwirtschaft, Ernährung und politischen Konsum. Zuletzt erschien "Die Wegwerfkuh. Wie unsere Landwirtschaft Tiere verheizt, Bauern ruiniert, Ressourcen verschwendet und was wir dagegen tun können". Heute lebt sie als freie Autorin und Moderatorin in Hamburg. Sie schreibt für die Süddeutsche, die Zeit, Zeo2 und moderiert Konferenzen und Diskussionen rund um Nachhaltigkeitsthemen.

  • Workshop-Moderation

Zuletzt geändert am