Dr. Alexander Erlewein

Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ GmbH)

Deutschland

Kurzbiographie

Dr. Alexander Erlewein arbeitet bei der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ GmbH) zum Thema Land/Bodendegradierung und nachhaltiges Landmanagement in Bonn. Er ist sowohl an der politischen Ausgestaltung diesbezüglicher SDG beteiligt, wie auch an deren Integration in die weltweiten Vorhaben der GIZ. Zuvor war er in der wissenschaftlichen Abteilung der United Nations Convention to Combat Desertification (UNCCD) tätig und hat dort zur Operationalisierung des SDG 15.3 (Land Degradation Neutrality) sowie dementsprechender Indikatoren gearbeitet. Alexander Erlewein hat an der Universität Heidelberg Geographie und Politikwissenschaft studiert und promoviert.

  • SDG 15: globales Zielsystem für Schutz und nachhaltige Nutzung terrestrischer Ökosysteme

Download der Präsentation (0,8 MB)

Zuletzt geändert am