Dr. rer. nat. Wiebke Lüke

thyssenkrupp AG

Deutschland

Kurzbiographie

seit Juli 2016
Projektmanagerin Carbon2Chem® bei der thyssenkrupp AG

Januar 2014 – Juni 2016
Leiterin der Abteilung „Elektrochemie Elektrolyse" am Institut für Energie- und Klimaforschung (IEK-3) – Elektrochemische Verfahrenstechnik, Forschungszentrum Jülich GmbH

Juni 2012 – Dezember 2013
Postdoc am Institut für Energie- und Klimaforschung (IEK-3) – Elektrochemische Verfahrenstechnik, Abteilung Hochtemperatur-Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen, Forschungszentrum Jülich GmbH

Juni 2009 – Mai 2012
Promotion zum Thema „Phosphorsäureverteilung in Membran-Elektrolden-Einheiten dynamisch betriebener Hochtemperatur-Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen" am Institut für Energie- und Klimaforschung (IEK-3) – Elektrochemische Verfahrenstechnik, Abteilung Hochtemperatur-Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen, Forschungszentrum Jülich GmbH

Oktober 2002 – Mai 2009
Studium der Chemie an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg

Energiewende als Basis einer nachhaltigen Ressourcenwende
© FONA
  • Energiewende als Basis einer nachhaltigen Ressourcenwende

Download der Präsentation (1,96 MB)

Zuletzt geändert am