Dr. Dirk Schories

Projektträger Jülich

Deutschland

Kurzbiographie

Dirk Schories ist wiss. Mitarbeiter beim Projektträger Jülich. Von 2013-2014 hat er die Vertretungsprofessur für Polykulturen (Aquakultur) an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock inngehabt. Zuvor war er sechs Jahre DAAD-Langzeitdozent am Instituto de Ciencias Marinas y Limnológicas an der Universidad Austral de Chile in Valdivia, Chile, wo er sich unter anderem mit Aquakultur-Thematiken befasst hat. Er unterstützt das BMBF (Referat 725) in Fragen zur Aquakultur-Forschung sowie in der Zusammenarbeit mit Staaten der Subsahara-Region und Lateinamerika.

Zuletzt geändert am