Dr. Gerhard Zimmer

Vice President BASF SE

Deutschland

Kurzbiographie

Dr. Gerhard Zimmer hat nach seinem Eintritt in die BASF im Jahre 1988 diverse Positionen im Bereich Wasser/Abwassermanagement, Projektgenehmigung und Globale Umwelttechnologie besetzt. Zur Zeit leitet er eine Einheit, die die neuen europäischen Umweltregulierungen begleitet und die globale Nachhaltigkeitsinitiative für Wasser konzernweit implementiert.
Zahlreiche Mandate bei Verbänden wie VCI und CEFIC sowie Mitglied verschiedener Technical Working Groups des EU-Joint Research Centers (JRC) zur Festlegung von Standards für Produktion und Infrastruktur als sogenannte „Best Available Technique".

Dr. Zimmer hat Chemieingenieurwesen an der TU Karlsruhe studiert und nach einem Forschungsaufenthalt an der Michigan Technological University, USA, auf dem Gebiet der Wassertechnologie am Engler-Bunte-Institut promoviert.

  • Ökonomie: Nachhaltiges Wassermanagement als Faktor für ein international tätiges Unternehmen

Zuletzt geändert am