W14: Wie wirkt Forschung in und mit Kommunen – Instrumente und Erfahrungen

Datum: 06.06.2018
Zeit: 09:30 - 11:00
Ort: Kongresshalle, Stadt Leipzig

Sprache: Deutsch

Der Handlungsdruck zur Transformation in Richtung Nachhaltigkeit im städtischen Kontext steigt. Gleichzeitig wächst der Bedarf die Wirkung der Forschung auf Umwelt und Gesellschaft stärker sichtbar zu machen, vor dem Hintergrund konkurrierender Ausgabenziele und angesichts der großen gesellschaftlichen Herausforderungen.
Im Rahmen des Workshops werden einige BMBF-geförderten Projekte und innovativen Ansätze, die sich explizit dem Thema Wirkungs- und Umsetzungsorientierung widmen, vorgestellt. Ziel ist, den Austausch mit ExpertInnen aus Kommunalverwaltungen, Stadtplanung, -entwicklung und -politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu folgenden Fragen voranzubringen:

  • Wie lassen sich die Wirkungen der BMBF-geförderten Forschung erfassen und kommunizieren?
  • Was fördert die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Akteuren aus Kommunen und Wissenschaft sowie die konkrete Umsetzung von Forschungsergebnissen?
  • Wie wirken Reallabore, welche Rahmenbedingungen sind zur ihrer Umsetzung hilfreich, wo liegen die Herausforderungen?

Im Rahmen des Workshops haben die TeilnehmerInnen die Gelegenheit sich aktiv in die Diskussion einzubringen.

Begrüßung durch Florian Frank, Leiter des BMBF-Referats 721

Moderation:
Dipl.-Vw. Stephanie Lorek, DLR Projektträger
Dipl.-Ing. Jens Hasse, Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)

Vorträge:

Dr. Alexandra Lux, Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE)
"TransImpact: Wirkungsvolle Forschung durch Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis"
Michaela Bonan, Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Dortmund, Ombudsfrau für Bürgerinteressen
"Umsetzung von Forschung mit der Stadt Dortmund: Erfolgsfaktoren und Herausforderungen"
Prof. Uwe Schneidewind, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gemeinsam mit Praxispartner
Christian Hampe, Utopiastadt gGmbH, Wuppertal
"Wohlstands-Transformation Wuppertal" (WTW) - Ein urbanes Transformationslabor für nachhaltiges Wirtschaften"

Workshop Ergebnisse

Ergebnispräsentation Workshop W4 (0,46 MB)

Sessionverantwortliche

Stephanie Lorek
DLR Projektträger
0228 3821-1854
Stephanie.Lorek@dlr.de

Dr. Andreas Schmidt
DLR Projektträger
0228 3821-1712
Andreas.Schmidt@dlr.de

Zuletzt geändert am