Dr.-Ing. Sven Rosinger

OFFIS e.V.

Deutschland

Kurzbiographie

Sven Rosinger studierte bis 2006 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Informatik mit Schwerpunkt „Eingebettete Systeme" und schloss dort im Anschluss 2012 die Promotion ab. Seit 2006 arbeitet er im OFFIS – Institut für Informatik und war in zahlreichen nationalen sowie europäischen Forschungsprojekten involviert. Seit 2014 ist er Gruppenleiter im F&E-Bereich Energie. Aktuell koordiniert er das 2018 gestartete Leuchtturmprojekt 'Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg (ENaQ)', in dem die praktische Umsetzung eines energetisch optimierten Quartiers im Rahmen des Reallabors auf dem Fliegerhorst in Oldenburg angestrebt wird.
Er und seine Gruppe betrachten unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung, die für die Entstehung von energieeffizienten Quartieren und Städten zunehmend unverzichtbar werden. Dazu zählen die sichere und standardisierte Datenkommunikationen zur Erfassung von Übertragung von überwiegend energiebezogenen Messwerten von Verbrauchern und Erzeugern, die Konzeption und Entwicklung von föderierten Daten- und Service-Plattformen zur Datenverarbeitung und zur Umsetzung vielfältiger Geschäftsmodelle sowie die Umsetzung und Erprobung von Algorithmen für ein intelligentes Last- und Beschaffungsmanagement für dezentrale Erzeuger und Verbraucher auf Quartiersebene.

Download der Präsentation (1,55 MB)

Zuletzt geändert am