Dr. Manfred Wilde

Oberbürgermeister der Stadt Delitzsch

Deutschland

Kurzbiographie

Manfred Wilde ist Historiker und Kommunalpolitiker. Seit dem 1. August 2008 ist er in der zweiten Wahlperiode Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Delitzsch. Wilde ist Mitglied im Oberbürgermeister Dialog „Nachhaltige Stadt", einem Projekt des 2001 von der Bundesregierung berufenen Rates für Nachhaltige Entwicklung. Er betreibt das Vorantreiben der klimapolitischen Ziele innerhalb des „Leitbildes der Stadt Delitzsch 2015", einer Durchführung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) getragenen Forschungsprojektes „Energieeffiziente Stadt".
Hinzu kommt die Evaluierung und Neuauditierung des Goldstatus der Stadt Delitzsch im European Energy Award. 2011 war Manfred Wilde Teilnehmer und Referent des ersten deutschen Online-Energiegipfel des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB).

Manfred Wilde ist Autor mehrerer wissenschaftlicher Beiträge zu den Themen nachhaltiger Städtebau, Klimaschutz und nachhaltigem kommunalpolitischen Handeln.

Zuletzt geändert am