Stefan Adler

NABU

Deutschland

Kurzbiographie

Herr Adler ist Referent für Waldpolitik beim Naturschutzbund Deutschland und arbeitet somit an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft und Naturschutz.
Dass die Wälder wichtig sind für den Klimaschutz und für viele Menschen eine besondere emotionale Bedeutung haben, ist die eine Seite. Auf der anderen Seite stehen wirtschaftliche Aspekte sowie die zunehmende und für alle sichtbare Auswirkung des Klimawandels in Form von Extremereignissen wie Trockenheit oder Stürme. Mit Herrn Adlers Beiträgen zu Forschungsprojekten, z. B. dem gläsernen Forstbetrieb, geht er der Frage nach, wie verschiedene Maßnahmen der Waldbewirtschaftung auf Ertrag, Stabilität und Naturschutz im Wirtschaftswald wirken und wie sich die Förderung von Biodiversität, die Klimaanpassung und die Wirtschaftlichkeit von Forsten vereinbaren lassen.

Download der Präsentation (0,33 MB)

Zuletzt geändert am