Prof. Dr. Aletta Bonn

Deutsches Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig

Deutschland

Kurzbiographie

Aletta Bonn ist Leiterin des Departments Ecosystem Services am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Forschungsgruppenleiterin Ökosystemleistungen am Deutschen Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und Professorin für Ökosystemare Dienstleistungen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Aletta Bonns Forschungsinteressen sind Ökosystemleistungen und Biodiversitätsforschung, partizipativer Naturschutz, Globaler Wandel und Wissensmanagement sowie die Science-Policy-Schnittstelle. In ihren Forschungsarbeiten konzentriert sie sich auf Trendanalysen zu Biodiversität und Ökosystemleistungen, Telecoupling von Ökosystemleistungen in sozial-ökologischen Systemen, Verbindungen zwischen Biodiversität, Ökosystemleistungen und menschlicher Gesundheit sowie Citizen-science-Ansätzen.

Zuletzt geändert am