Prof. Dr. Görge Deerberg

Fraunhofer UMSICHT

Deutschland

Kurzbiographie

Prof. Dr.-Ing. Görge Deerberg (geb. 1963) studierte Chemietechnik an der Universität Dortmund und promovierte dort 1996 über die sicherheitstechnische Beurteilung von Semibatch-Prozessen mit Gas/Flüssigkeits-Systemen. Bei Fraunhofer UMSICHT arbeitet Prof. Deerberg seit über 17 Jahren in verschiedenen Positionen. Von 2002 bis 2006 war er wissenschaftlicher Direktor des Instituts. Seit Juli 2006 ist er stellvertretender Institutsleiter. Zudem koordiniert er als Leiter des Bereichs Prozesse Verbundprojekte aus den Arbeitsgebieten Bioraffinerie und Biokraftstoffe, Photonik und Umwelt, Informationstechnik und Verfahrenstechnik. Im Jahr 2011 wurde er als außerplanmäßiger Professor für Umwelt- und Prozesstechnik an die Ruhr-Universität Bochum berufen.

Zuletzt geändert am