Andreas Krug

Bundesamt für Naturschutz

Deutschland

Kurzbiographie

Andreas Krug ist seit dem Jahr 2000 Leiter der Abteilung „Integrativer Naturschutz und nachhaltige Nutzung, Gentechnik" beim Bundesamt für Naturschutz in Bonn. Vorher war er für acht Jahre Fachbereichsleiter für „Landnutzung" in der Bundesgeschäftsstelle des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Seine wissenschaftliche Karriere als Agrarwissenschaftler absolvierte er zwischen 1987 und 1991 mit Stationen an der Landesanstalt für Pflanzenschutz in Stuttgart und an der Universität Lund in Schweden, wo er sich mit der Renaturierung von Fließgewässern in Agrarlandschaften Südschwedens befasste.

Zuletzt geändert am