Dr. André Lampe

Science Slammer, Science Blogger, Moderator

Deutschland

Kurzbiographie

Dr. André Lampe, geboren 1980 in Bad Oeynhausen, Arbeiterkind, Physikstudium an der Uni Bielefeld. Seit 2006 Poetry Slammer, seit 2010 Science Slammer und Science Slam Moderator und Coach. Doktorarbeit an der FU Berlin im Bereich Hochauflösungsmikroskopie. Er war 2013-2014 einer der Moderatoren der für Erwachsenenbildung ausgezeichneten Fernsehsendung „TM Wissen" (52 Folgen) bei ServusTV, wirkte beim Siggener Kreis mit und arbeitete an den Leitlinien für gute Wissenschafts-PR mit. Seit 2015 Blogger für die ScienceBlogs.de, produzierte die Reihe „Wissenschaft im Alltag" für die LNdW 2016 Berlin und ist Mitgründer von „Plötzlich Wissen!", das 2017 BMBF gefördert war. Seit 2018 produziert und moderiert er die Podcasts Wirkstoffradio und mal ganz grundsätzlich.
Gehen drei Wissenschaftler*innen in eine Kneipe: Plötzlich Wissen!
Wissenschaftskommunikation hat ein Problem: Sie erreicht Menschen, die sich in Vorträge setzen, Science Slams besuchen, lesen - aber Menschen, denen Wissenschaft zu komplex oder uninteressant erscheint, erreicht sie nicht. Deshalb haben wir uns an die Orte begeben, wo wir "wissenschaftsferne" Menschen vermuteten und sind in den Dialog getreten. Drei Wissenschaftler und ein Dugong in Kneipen, Biergärten und auf der Straße - ein Guerilla-Erfahrungsbericht.

Zuletzt geändert am