Dr. rer. nat. Juliane Mathey

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung

Deutschland

Kurzbiographie

Frau Dr. Mathey ist seit 1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IÖR und übt seit 1994 eine Lehrtätigkeit an der Technischen Universität Dresden aus. Zuvor war die freie Mitarbeiterin an einem Planungsbüro und Lehrbeauftragte an der Universität Bonn, wo Sie ebenfalls studierte und promovierte. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Stadtökologie, Entwicklung städtischer Biodiversität als Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung, Stadtumbau, ökologische Entwicklung städtischer Brachflächen, städtische Grünstrukturen und Klimawandel sowie der Integration von Natur- und Artenschutzbelangen in die Stadtplanung. Zurzeit wirkt Sie im Projekt Urban NBS mit. Hier werden integrierte Strategien und Maßnahmen zum Schutz und zur Förderung der Biodiversität in Städten erforscht.

Zuletzt geändert am