Lydia Möcklinghoff

Tropenökologin und Verhaltensbiologin, Buchautorin, Science Slammerin, Podcast-Moderatorin

Deutschland

Kurzbiographie

Lydia Möcklinghoff ist Buchautorin, Science Slammerin und Podcast-Moderatorin, vor allem aber Tropenökologin und Verhaltensbiologin. Sie promoviert am Zoologischen Forschungsmuseum Koenig in Bonn. Ihre ökologische Feldarbeit führt sie jedes Jahr für mehrere Monate ins brasilianische Pantanal. Dort erforscht sie tief im Outback die terrestrischen Säugetiere mit einem Fokus auf den Großen Ameisenbären. Das besondere Charisma des Ameisenbären und die Abenteuer, die sie im südamerikanischen Busch erlebt nutzt die Diplom Biologin, um über zahlreiche mediale Kanäle und auf unterhaltsame Art und Weise auf die brisanten, sowie häufig vernachlässigten Themen Artenschutz und Artensterben aufmerksam zu machen.

Zuletzt geändert am