Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger

Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung und Naturmuseum

Deutschland

Kurzbiographie

Prof. Dr. Volker Mosbrugger ist Generaldirektor der Senckenberg-Gesellschaft für Naturkunde und Direktor des Senckenberg Forschungsinstituts und Naturmuseums Frankfurt. Darüber hinaus hat Herr Mosbrugger eine Professur für Paläontologie am Institut für Geowissenschaften an der Universität Frankfurt inne.
Volker Mosbrugger ist Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Gesellschaften und Gremien, u. a. Senatsmitglied der Helmholtz‐Gemeinschaft, Vizepräsident der Leibniz‐Gemeinschaft, Direktor der Goethe Graduate Academy GRADE der Goethe‐Universität Frankfurt am Main, Vizepräsident der International Organization of Palaeobotany sowie Mitglied der Wissenschaftlichen Beiräte des Alfred‐Wegener‐Instituts für Polar‐ und Meeresforschung in Bremerhaven, des Geoforschungszentrums Potsdam und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover. Volker Mosbrugger ist Ehrendoktor der Universität Lyon/Frankreich, Ehrenprofessor der Jilin Universität Changchun/ China, Träger des Hessischen Kulturpreises und der Cretzschmar‐Medaille der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Biodiversität und Umweltforschung, Evolution und Konstruktion von Landpflanzen, Evolution terrestrischer Ökosysteme, die terrestrische Paläoklimatologie sowie das Erd‐System‐Management.

Zuletzt geändert am