Tim Packeiser

WWF-Zentrum für Meeresschutz

Deutschland

Kurzbiographie

Tim Packeiser arbeitet seit 2012 als „Senior Policy Advisor Ocean Governance" im internationalen WWF-Zentrum für Meeresschutz des WWF Deutschland. Aktuelle Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Verhandlungen im Rahmen der Vereinten Nationen über ein internationales Abkommen zum Schutz der marinen Biodiversität in der Hohen See (UN BBNJ), die Aushandlung im Rahmen der Internationalen Meeresbodenbehörde (ISA) über ein Regelwerk für den Tiefseebergbau, sowie die Einrichtung von Meeresschutzgebieten in der Hohen See, einschließlich in der Arktis und Antarktis. Zudem vertritt Tim Packeiser das weltweite WWF-Netzwerk in allen meeresrelevanten Themen im Rahmen des Übereinkommes über die biologische Vielfalt (CBD). Zuvor war Tim Packeiser von 2001-2007 sowohl im In- als auch im Ausland für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) sowie von 2008-2012 für das Bundesamt für Naturschutz (BfN) im internationalen Meeresnaturschutz tätig.

Zuletzt geändert am