Andreas Popp

BASF

Deutschland

Kurzbiographie

Dr. Andreas Popp studierte Chemie mit Schwerpunkt Biochemie an der Ludwig Maximilian Universität in München. Nach der Promotion war er als Stipendiat der Alexander von Humboldt Stiftung an der University of Arizona, US.
Anschließend arbeitete er in verschiedenen Positionen in den Fachabteilungen für gewerblichen Rechtsschutz in der Pharma- und Chemieindustrie. Er ist Deutscher Patentanwalt und European Patent Attorney.
Als Senior Vice President Global Intellectual Property in der BASF SE, Ludwigshafen, leitet er unter anderem die IP Aktivitäten der BASF Gruppe weltweit in der Biotechnologie. Daneben beschäftigt er sich mit der Analyse und Beurteilung großer Patentportfolien. Er ist Vorstand in der Patentanwaltskammer und in verschiedenen Arbeitskreisen berufspolitisch aktiv (DIB/VCI, EuropaBio, CropLife International, GRUR).

Download der Präsentation (1,66 MB)

Zuletzt geändert am