CO2 als Rohstoff - Elektronische Pressemappe

Schaumstoff, Kraftstoffe oder Medikamente aus CO2 – geht das?
Kann man Kohlenstoff auch aus Kohlendioxid statt aus Erdöl gewinnen? Kann man aus dem klimaschädlichen Gas CO2 so einen wertvollen Rohstoff machen?
Ja! Forschung macht es möglich.

Bereits heute gibt es dafür vielversprechende Methoden. Wenn wir es schaffen, diese effizienter und wirtschaftlicher zu machen, können wir den Einsatz von fossilem Kohlenstoff weiter verringern.
Mit seinen Maßnahmen zur stofflichen Nutzung von CO2 fördert das BMBF Forschungs- und Entwicklungsprojekte, in denen neue und effizientere Methoden zur CO2-Abtrennung und Nutzung entwickelt werden.

Diese Fördermaßnahmen sind Teil des BMBF-Rahmenprogramms „Forschung für Nachhaltige Entwicklung - FONA³".


Anbei finden Sie Pressemitteilungen, Hintergrundmaterial sowie Fotos zur Verwendung in der Presse.

 

Pressemitteilungen:

 

Projektsteckbriefe der geförderten Projekte in CO2Plus

Projektblatt CO2Min-Projekt

 

Fotomaterial: Zip-Datei mit hochaufgelösten Bildern zur Verwendung in der Presse, unter Nennung der jeweiligen Quellenangaben (ZIP-Download)

  • "Anlage sunfire GmbH", Quelle: (c) sunfire GmbH, René Deutscher
  • "Ansteckbuttons CO2", Quelle: (c) Hans-Joachim Rickel / Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • "Außenansicht sunfire GmbH", Quelle: (c) sunfire GmbH, René Deutscher
  • "Betankung Dienstwagen Wanka", Quelle: (c) Hans-Joachim Rickel / Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • "Diesel in Flasche", Quelle: (c) Hans-Joachim Rickel / Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • "Keynote Wanka", Quelle: (c) Hans-Joachim Rickel / Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • "Pilotanlage Covestro AG", Quelle: (c) Covestro AG
  • "Podiumsdiskussion auf der 2. Statuskonferenz CO2", Quelle: (c) Dennis Krämer /DECHEMA e.V.

 

Informationsmaterialien:

Weitere Websites zum Thema:

 

Experten und Ansprechpartner:

Expertenliste zu den Förderthemen

Ansprechpartner beim Begleitvorhaben:

Dr. Alexis Bazzanella
DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
+49 (0) 69-7564-343
bazzanella@dechema.de

Dipl.-Ing. Dennis Krämer
DECHEMA e.V.
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
+49 (0) 69-7564-618
kraemer@dechema.de