Die Wasserqualität von Stauseen im Blick

Neue und global anwendbare Methoden sollen den Gewässerschutz vereinfachen / Internationales Forschungsprojekt unter Federführung des KIT / 2,6 Millionen Euro BMBF-Förderung