15.03.2016
31.12.2026


Einweihung des Carbon2Chem-Labors

Wir führen den Kohlenstoff im Kreislauf – ein kurzer Satz, der aber das Verbundprojekt Carbon2Chem® klar umschreibt. Im vom BMBF-geförderten Projekt arbeitet ein Konsortium aus Wirtschaft und Wissenschaft an Umsetzungskonzepten zur Reduzierung der CO2-Emissionen in der Industrie. Durch cross-industrielle Produktionsnetzwerke soll das CO2 unter wirtschaftlichen Randbedingungen als Rohstoff für die chemische Produktion genutzt und so der Bedarf an fossilen Rohstoffen im System gesenkt werden.
Das Foto zeigt das neue Laborgebäude von Carbon2Chem mit dem Eingangsbereich (Fraunhofer UMSICHT)
Carbon2Chem-Labor am Fraunhofer UMSICHT in Oberhausen
Foto: Fraunhofer UMSICHT

Dies geschieht unter anderem im projekteigenen Carbon2Chem®-Labor, welches seinen Standort auf dem Gelände des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen gefunden hat. Betrieben wird es gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion. Im Labor haben alle Projektpartner von Carbon2Chem® die Möglichkeit, gemeinsam in den Labor- und Büroräumen zu arbeiten. Die experimentellen Ergebnisse dienen u. a. als Grundlage für die Versuche mit Realgasen im Technikum des Projektes. Wir laden Sie herzlich ein, das Labor offiziell in Betrieb zu nehmen und freuen uns auf Ihr Kommen.

Den Veranstaltungsflyer mit weiteren Informationen zum Programm finden Sie hier: https://www.umsicht.fraunhofer.de/de/messen-veranstaltungen/2019/carbon2chem-laboreinweihung.html

ANMELDUNG
Bitte melden Sie sich bis zum 28. Februar 2019 über das Online-Anmeldeformular unter s.fhg.de/c2c-lab19 an.

VERANSTALTUNGSORT
Fraunhofer UMSICHT | Osterfelder Str. 3 | 46047 Oberhausen | www.umsicht.fraunhofer.de/anfahrt

KONTAKT
Carbon2Chem®-Geschäftsstelle | Dr.-Ing. Torsten Müller | geschaeftsstelle@c2c-cluster.de

INFOS
www.umsicht.fraunhofer.de/kohlenstoffkreislauf