Größte Europäische Konferenz zur Anpassung an den Klimawandel – ECCA 2021

Die 5. ECCA-Konferenz startet am 25. Mai 2021 und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt. Eingeladen wird zu einer Webinar-Reihe mit einem hochrangig besetzten Abschluss-Event am 22. Juni – im Rahmen der „Research and Innovation Days“ der EU-Kommission in Brüssel.

Die European Climate Change Adaptation Conference (ECCA) ist Europas größte Konferenz zum Thema Anpassung an den Klimawandel. Die 5. Konferenz in dieser Reihe ist mittlerweile eine etablierte Plattform für den Austausch zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis zu neuen Erkenntnissen und Maßnahmen im Bereich der Klimaanpassung. Diese Erfolgsgeschichte begann 2013 in Hamburg mit der ersten ECCA, die das BMBF mitinitiiert und maßgeblich finanziert hat. In diesem Jahr engagiert sich das BMBF mit der EU-Kommission sowie den Partner:innen der gemeinsamen europäischen Programmplanungsinitiative JPI Climate bei der Ausrichtung der ECCA 2021.

Im Rahmen der diesjährigen ECCA-Konferenz wird beispielsweise das ERA-NET Cofund for Climate Services ERA4CS – das größte ERA-NET bisher – seine abschließenden Ergebnisse vorstellen. 45 Partner:innen aus 18 europäischen Ländern haben während der letzten fünf Jahre gemeinsam die Entwicklung effizienter Klimadienstleistungen in Europa vorangetrieben. In 26 Projekten wurden innovative Werkzeuge, Methoden und Standards für die Erstellung, Übertragung, Kommunikation und Nutzung zuverlässiger Klimainformationen entwickelt.

Die ECCA 2021 wird in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltung ausgerichtet. Mit einer Webinar-Reihe vom 25. Mai bis zum 22. Juni 2021 adressiert sie die kritischen Herausforderungen der Klimaanpassung. Auf der Agenda stehen unter anderem Themen, wie die Finanzierung von Klimaanpassungsmaßnahmen, die Zusammenhänge zwischen dem Klimawandel und der Gesundheit sowie die Stärkung der Resilienz gegenüber den Folgen des Klimawandels.
Mit einem eigenen, hochrangig besetzten Abschluss-Event am 22. Juni 2021 wird die ECCA 2021 als Teil der Research and Innovation Days (R+I days) der EU-Kommission in Brüssel stattfinden.

Anmeldung unter: https://www.ecca21.eu/