Jetzt bewerben und den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2016 gewinnen!

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Forschung 2016 prämiert Forscherinnen und Forscher für Ideen zur Wärmewende. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellt die Auszeichnung damit unter das Motto der FONA-Leitinitiative Energiewende. 
Trophäe des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016 (Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis / Frank Fendler)
Preiskugel des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016
Foto: Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis / Frank Fendler

Noch bis zum 10. Juni 2016 können Sie sich mit Ihrem innovativen Forschungsprojekt bewerben, das die Wärmewende in Deutschland voranbringt. Mit einer guten Idee und ein bisschen Glück werden vielleicht Sie am 25. November 2016 im Rahmen einer hochrangig besetzten Gala im MARITIM Hotel Düsseldorf den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung entgegennehmen!

 

Gesucht werden Projekte, die den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoß von Unternehmen, Kommunen und privaten Haushalten reduzieren  – vom Wärmebedarf über die Erzeugung, Verteilung, Speicherung und Nutzung bis hin zur Rückgewinnung von Wärme. Das Bundesforschungsministerium (BMBF) stellt damit die FONA-Leitinitiative Energie in den Mittelpunkt der diesjährigen Auszeichnung.

Einzelne Forscherinnen und Forscher oder Forscherteams aus deutschen Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen können sich bewerben. Die kostenfreie Teilnahme erfolgt über einen benutzerfreundlichen Online-Fragebogen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.forschungspreis.de.