Maßgeschneiderte Adsorbentien für stationäre Wärmetransformatoren - TailorSorb

Adsorptionswärmepumpen können sowohl Kälte als auch Wärme bereitstellen. Im Unterschied zu konventionellen, elektrisch betriebenen Wärmepumpen nutzen sie dafür thermische Energie, die beispielsweise aus den regenerativen Energiequellen – Sonne, Erdwärme oder Wind – gewonnen werden. Kern von Adsorptionswärmepumpen sind spezielle Adsorptionsmaterialien, die aber bisher kaum für Klimatisierungsaufgaben optimiert worden sind.

Projektziele
Das Forschungsprojekt TailorSorb unter Koordination der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen stellt maßgeschneiderte Adsorptions-materialien her und optimiert sie für den Betrieb mit regenerativen Energien in Gebäuden. Hierdurch können Anlagen noch effizienter betrieben und Treibhausgas-Emissionen eingespart werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Projektleitung
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Fakultät 4 - Maschinenwesen - Lehrstuhl für Technische Thermodynamik
InvenSor GmbH

Zuletzt geändert am