09.12.2016 31.07.2021
Bewerbungsphase
Auswahlphase
Förderphase

SUGI – Globale Initiative für Nachhaltige Urbanisierung

Weltweit wächst die Bevölkerung in den Städten. Wasser- und Energieressourcen müssen zukünftig effizienter eingesetzt werden. Auch das Thema Nahrungsmittelproduktion vor Ort wird immer wichtiger. Die globale Initiative SUGI verbindet Forschung in den drei Themenfeldern Energie-Wasser-Nahrungsmittel und sucht in dieser Interdisziplinarität Wege zur effizienten und nachhaltigen Stadtentwicklung.

Die weltweiten Herausforderungen bezüglich steigender Bevölkerungszahlen in Städten, und dem damit einhergehenden steigenden Bedarf an Nahrungsmitteln, Wasser sowie Energieressourcen müssen gemeistert werden und sind für zukünftige Stadtentwicklungen essentiell. Deshalb wurde gemeinsam vom Belmont Forum und der Joint Programming Initiative Urban Europe (JPI Urban Europe) die Europäische Fördermaßnahme „Sustainable Urbanisation Global Initiative“ (SUGI) erarbeitet.

SUGI verfolgt das Ziel, innovative Lösungen für die Herausforderung des Lebensmittel-Wasser-Energie Nexus (Food-Water-Energy / FWE-Nexus) zu finden und letztlich die Lebensqualität in Städten zu verbessern und nachhaltige Stadtentwicklung zu sichern.

Förderinstitutionen aus 22 Ländern sind an der Finanzierung von SUGI beteiligt. Von den insgesamt 15 Verbundprojekten werden neun Verbünde in Deutschland vom BMBF referatsübergreifend gefördert. Zu den geförderten Einrichtungen zählen Hochschulen, außeruniversitäre Forschungsinstitute, Kommunen und Unternehmen sowie Verbände.

Deutsche Forschungsverbünde

FEW-meter
IN-SOURCE
Vertical Green 2.0

Zuletzt geändert am