Mediathekbild - mit dem Titel Pressefoto: Start des Agendaprozesses (FONA)

Pressefoto: Start des Agendaprozesses

Staatssekretär Dr. Georg Schütte hat am 23. 04. 2013 das BMBF-Symposium „Sustainability in Science“ in Berlin eröffnet. Über 200 Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutierten dort, wie sie Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Verwaltung vorantreiben können. Studentische Nachhaltigkeitsinitiativen spielten eine herausragende Rolle.

Das Symposium knüpft an das Wissenschaftsjahr zur Nachhaltigkeit „Zukunftsprojekt Erde“ an. Es ist der Start für einen Agenda-Prozess mit dem die Wissenschaft ermutigt und befähigt werden soll, mehr Nachhaltigkeit in ihrer Arbeit zu verwirklichen. Damit werden vorhandene Initiativen vernetzt und konkrete Maßnahmen im Dialog entwickelt.

Von links: Johannes Geibel (Studierendeninitiative Greening the University e.V., Tübingen und Netzwerk Nachhaltigkeitsinitiativen), Dr. Andreas Kicherer (BASF SE), Anna Conrad (Studierendeninitiative Greening the University e.V., Tübingen); Dr. Georg Schütte (Staatssekretär im BMBF), Walter Leal (Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg), Ernst Theodor Rietschel (acatech und Programmbeirat des Symposiums „Sustainability in Science“)

Datum: Di, 23.04.2013
ID: 16326
Tags: #SISI
Bildnachweis: FONA
Lizenzbedingungen:
-Die Bilddaten dürfen ausschließlich für redaktionelle Zwecke genutzt werden.
-Der Bildnachweis muss bei der Verwendung eines Bildmotivs angegeben werden.
-Alle Rechte verbleiben bei den Inhabern der Medien.
-Die redaktionelle Verwendung ist honorarfrei.
Dateigröße: 2496x1664px (0,2 MB) Download in voller Auflösung
Mit dem Download stimmen Sie den Lizenzbedingungen zu.
FONA Kontext: 1. Symposium "Nachhaltigkeit in der Wissenschaft" (SISI) 2013