Perspektive Erde - COP 23: Klimakonferenz in Bonn • 06. -17.11.2017 - Internationale Global-Change-Forschung im Dienste des Klimas

Das Pariser Klimaabkommen ist seit November 2016 in Kraft und verpflichtet erstmals alle Staaten, einen Klimaschutzbeitrag zu leisten. Dabei geht es aber nicht nur um die Minderung von Emissionen. Die Weltgemeinschaft hat auch beschlossen, die globalen Finanzströme in nachhaltige Investitionen umzulenken und mit einer klimafreundlichen Entwicklung in Einklang zu bringen. Die Anstrengungen zur Anpassung an den unvermeidbaren Klimawandel sollen verstärkt werden.

Bonn im Winter, Sonnenuntergang (Fotolia)
COP 23: Klimakonferenz in Bonn • 06. -17.11.2017
Foto: Fotolia

Die Inhalte von Perspektive Erde „COP 23: Klimakonferenz in Bonn • 06. -17.11.2017“ dienen als Anknüpfungspunkte für weitergehende Recherchen. Gerne können Sie Texte und Grafiken bei Nennung der Quelle „Perspektive Erde / BMBF“ für Ihre eigene Berichterstattung verwenden.

Die Publikation können Sie als PDF-Datei hier herunterladen: [Download als pdf-Datei]