28.01.2016
open end


4th Meeting of the Intergovernmental Platform on Biodiversity and Ecosystem Services (IPBES-4)

(only available in German)

Der Weltbiodiversitätsrat, IPBES, will politischen Entscheidungsträgern objektive und zuverlässige Informationen über den Zustand und die Entwicklung der biologischen Vielfalt und ihrer Ökosystemleistungen zur Verfügung stellen. Das vierte Treffen dieses zwischenstaatlichen Gremiums zur wissenschaftlichen Politikberatung (IPBES-4) findet vom 22.-28. Februar 2016 in Kuala Lumpur, Malaysia, statt.

Auf IPBES-4 wird der Weltbiodiversitätsrat die erzielten Fortschritte im verabschiedeten IPBES-Arbeitsprogramm für 2014-2018 bewerten. Hierbei werden auch die für die Umsetzung des Arbeitsprogramms notwendigen institutionellen sowie Haushalts-Maßnahmen analysiert. Die Mitgliedsländer werden auf IPBES-4 insbesondere ersucht, die beiden ersten IPBES-Assessments zu Bestäubern, Bestäubung und Nahrungsmittelproduktion (Deliverable 3a) sowie zu Szenarien und Modellierung von Biodiversität und Ökosystemleistungen (Deliverable 3c) für deren Verabschiedung zu prüfen, respektive die Zusammenfassungen für Entscheidungsträger (Summary for Policymakers) anzunehmen.

Die Arbeits- und Informationsdokumente für IPBES-4 sind auf der Website des IPBES-Sekretariats verfügbar. Die deutsche IPBES-Koordinierungsstelle wird nach IPBES-4 eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse von IPBES-4 auf ihrer Website veröffentlichen.