Public Consultation on the New version of the Water JPI Strategic Research and Innovation Agenda

(only available in German)
Die Joint Programming Initiative „Water Challenges for a Changing World“ (JPI Water) wird eine neue Version der Strategischen Forschungs- und Innovationsagenda (SRIA) im Juni 2014 vorlegen. Über die JPI Water Website können sich alle Wissenschaftler und Akteure des Wassersektors noch bis zum 30.April 2014 am Konsultationsprozess beteiligen.

Die in der Forschungs- und Innovationsagenda festgelegten prioritären Forschungsthemen gelten als Grundlage für die Koordinierung von nationalen Forschungsprogrammen im Wasserbereich sowie für die Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Aktivitäten.

Die im Mai 2013 veröffentlichte erste Version der Strategischen Forschungs- und Innovationsagenda (SRIA 0.5) wird nun aktualisiert und fortgeschrieben. Über einen Fragebogen kann sich ein europaweites Fachpublikum bis 30. April 2014 beteiligen. Dies dient dazu, die Wichtigkeit und Dringlichkeit der in der Forschungsagenda genannten Themenfelder zu identifizieren.

Zur weiteren Konkretisierung der Forschungsagenda wurden im Vorfeld bereits von der JPI Water nationale und europäische Forschungsprogramme sowie Agenden europäischer Initiativen (EIP Water, WssTP) analysiert und ein Expertenworkshop organisiert. Auf dem Expertenworkshop in Lyon diskutierten vom 03. bis 04. April 2014 ca. 50 Teilnehmer, bestehend aus dem JPI Water Advisory Board und nationalen Experten des Wassersektors, den aktuellen Entwurf der Forschungsagenda. Das Ergebnis des Workshops wird auf der JPI Water Webseite http://www.waterjpi.eu/ öffentlich zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier.