11.04.2016
31.12.2022


Kick-off event of the joint project QUARREE100

(only available in German)
Das von den Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie Wirtschaft und Energie geförderte und von der Universität Bremen wissenschaftlich koordinierte Leuchtturmprojekt QUARREE100 zur Umsetzung der Energiewende in städtischen Quartieren wird am 26. Februar 2018 mit einer 2-tägigen Auftaktveranstaltung in Heide, Schleswig-Holstein auf den Weg gebracht.
Es werden etwa 200 Gäste aus der Gemeinde, Politik, Wirtschaft und Hochschulen erwartet. Auf dem Programm stehen Beiträge aus den Bundesministerien für Bildung & Forschung sowie Wirtschaft & Energie und ein Impulsvortrag des renommierten Energie- und Klimaschutzexperten Hans-Josef Fell.

Professor Stefan Gößling-Reisemann, wissenschaftlicher Projektkoordinator vom Advanced Energy Systems Institute an der Universität Bremen, wird die Gäste über die Ziele und Inhalte des Projektes informieren. Martin Eckhard, Gesamtprojektkoordinator seitens der Entwicklungsagentur Region Heide, wird den Gästen die Projektpartner vorstellen. Am zweiten Tag werden die Projektpartner in der Fachhochschule Westküste zum Arbeiten zusammenkommen und erste Schritte in Richtung Umsetzung des ehrgeizigen Vorhabens tätigen.

Im QUARREE100 Verbundprojekt arbeiten 22 Partner aus Industrie und Forschung sowie lokalen Akteuren gemeinsam daran die Energiewende im Heider Stadtquartier Rüsdorfer Kamp zu praktizieren. Flexible Speichermöglichkeiten für Wärme und Strom werden untersucht und weiterentwickelt und letztlich im Stadtquartier modellhaft für ganz Deutschland installiert. Von besonderer Bedeutung ist außerdem die Lage des Projektgebietes mitten in einer der führenden Windenergieregionen Europas.