Agenda-Konferenz der Sozial-ökologischen Forschung

Im Förderschwerpunkt Sozial-ökologische Forschung ist ein neuer Agenda-Prozess gestartet.

Außenansicht des Kongress Palais Kassel mit dem Holger-Boerner-Platz im Vordergrund (Kassel Bilddatenbank, Kassel Marketing GmbH)
Kongress Palais Kassel, Haupteingang Holger-Boerner-Platz
Foto: Kassel Bilddatenbank, Kassel Marketing GmbH

Im Mittelpunkt steht die Erarbeitung neuer Zukunftsthemen. Wie im letzten Agenda-Prozess 2011/12 wurden solche Forschungsthemen in einem Fachgespräch, das im letzten Jahr stattfand, entwickelt. Inzwischen wurde eine noch offene Liste von Themenpapieren erarbeitet, die im Rahmen der Online-Konsultation „Nachhaltigkeitsforschung gestalten – Gestalten Sie mit!“ (s.u.) vor- und zur Diskussion gestellt wurde. Es geht um die künftigen Themen und Forschungsfragen sowie darum, die zukünftige, auch methodische Ausrichtung im Bereich der gesellschaftsbezogenen Nachhaltigkeitsforschung weiterzuentwickeln. Auf Basis der Online-Konsultation wird die Diskussion auf der Agenda-Konferenz der Sozial-ökologischen Forschung am 19. und 20. September 2018 in Kassel fortgesetzt.

Agenda-Konferenz Sozial-ökologische Forschung
19. und 20. September 2018
(Beginn 19.09. um 12:00Uhr, Ende am 20.09. um 15:00 Uhr
Kongress-Palais in Kassel-Wilhelmshöhe
(Holger-Börner-Platz 1, 34119 Kassel)

Anmeldung: Die Veranstaltung ist ausgebucht und eine Anmeldung leider nicht mehr möglich.

„Nachhaltigkeitsforschung gestalten – Gestalten Sie mit!“
Mobilität, Digitalisierung, Agrarwende oder Konsum: Welche Themen der Nachhaltigkeitsforschung sind für Sie die drängendsten unserer Zeit? Sie können als Interessierte und Expertin oder Experte online auf der neuen Plattform der Sozial-ökologischen Forschung diskutieren und mitgestalten. Unter www.nachhaltigkeitsforschung-gestalten.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die zentralen Forschungsthemen der Sozial-ökologischen Forschung für die nächsten Jahre mit zu gestalten. Das Ergebnis dieser Online-Konsultation dient als Basis für die Diskussion und Weiterentwicklung von Forschungsfragen auf der Agenda-Konferenz am 19./20. September 2018 in Kassel. Im Agenda-Prozess der Sozial-ökologischen Forschung beteiligt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis. Weitere Informationen zum Agenda-Prozess der Sozial-ökologischen Forschung finden Sie unter www.nachhaltigkeitsforschung-gestalten.de/informationen.