Neues Video: Wie aus Luft und Grünstrom klimafreundlicher Kraftstoff wird

Der YouTuber Cedric Engels alias Doktor Whatson hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) besucht und faszinierende Einblicke in eine weltweit einmalige Power-to-Fuel-Anlage erhalten. Sie ist im Rahmen des Kopernikus-Projekts P2X entstanden und kann CO2-neutralen Treibstoff herstellen.

e-Fuels – Kraftstoff aus CO2, grünem Strom und Wasser
Mit der Energiewende wird unser Strommix in Deutschland immer grüner und nachhaltiger. Das führt aber auch zu Schwankungen im Stromnetz, da die Sonne nicht immer scheint und der Wind nicht immer weht, wenn wir es gerade brauchen. e-Fuels könnten hier ein interessanter Baustein sein. Am KIT in Karlsruhe steht die weltweit erste integrierte Anlage, die CO2 der Luft saugen und daraus Kraftstoffe wie Benzin, Diesel oder Kerosin herstellen kann. Und wenn der Strom, der dafür verwendet wird, bei der Erzeugung kein CO2 verursacht hat, dann könnten wir Autos, Schiffe und Flugzeuge schon heute CO2-neutral machen, ohne sie umrüsten zu müssen. Der YouTuber Cedric Engels alias Doktor Whatson ist nach Karlsruhe gefahren und hat sich diese Anlage einmal genauer angesehen.© Twentytwo Film GmbH