Nachwuchswissenschaftler diskutieren Wissenstransfer in der Meeresforschung

„Wissenschaftskommunikation“, „Verwertung von Forschungsergebnissen“ und „Eigeninitiative“ - unter diesen Aspekten diskutierten junge Meeresforscher im Rahmen der 9. Youmares Konferenz in Oldenburg am 13. und 14. September 2018 die Chancen und Grenzen von Wissenstransfer in der Meeresforschung. Im Rahmen des MARE:N Agendaprozesses "Blauer Ozean" hat der Geschäftsbereich „MGS1 – System Erde“ des Projektträgers Jülich (PtJ) gemeinsam mit dem Osteeforschungsprogramm BONUS diesen Workshop im Rahmen der Projektträgerschaft für das Bundesministerium für Bildung und Forschung organisiert und moderiert.