Verschoben: Abschlusskonferenz von „Kommunen innovativ“

30 Forschungsteams entwickeln im Rahmen von „Kommunen innovativ“ vielfältige Lösungen für zukunftsfähige Kommunen und Regionen. Ihre für Mai geplante Abschlusskonferenz wird verschoben und voraussichtlich im Dezember 2020 stattfinden.

Im Rahmen der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ" kooperieren Forschende mit führenden Köpfen aus Kommunen und engagierten Bürgerinnen und Bürgern, vor allem in ländlichen Räumen. Gemeinsam erforschen sie Strategien, Instrumente und Werkzeuge für zukunftsfähige Kommunen: für mehr Lebensqualität, stabile Infrastruktur und grüne Mobilität.

Ihre für Mai geplante Abschlusskonferenz in Wuppertal wird aufgrund der CORONA-Prävention verschoben. Ein neuer Termin ist für Dezember 2020 vorgesehen.